Perfekt! Räikkönen ist zurück in der Formel 1

+
Der Iceman ist zurück: Kimi Räikkönen.

Enstone - Die Rückkehr von Ex-Weltmeister Kimi Räikkönen in die Formel 1 ist perfekt. Der Champion von 2007 fährt in der kommenden Saison für Lotus Renault.

 Der 32 Jahre alte Finne habe einen Zweijahresvertrag unterschrieben, teilte das Team am Dienstagmorgen mit. Damit fahren in der kommenden Saison erstmals sechs Weltmeister in der Königsklasse des Motorsports. Neben Räikkönen sind das Sebastian Vettel (2010 und 2011), Michael Schumacher (1994, 1995, 2000 - 2004), Fernando Alonso (2005 und 2006) Lewis Hamilton (2008) und Jenson Button (2009).

Räikkönen war Ende 2009 aus der Formel 1 ausgestiegen, um in der Rallye-WM zu starten. “Meine Zeit in der Rallye-WM war zu diesem Zeitpunkt in meiner Karriere als Fahrer sehr hilfreich, aber ich kann nicht verleugnen, dass meine Sehnsucht nach der Formel 1 zuletzt immer überwältigender geworden ist“, sagte er.

Über sein Comeback in der Formel 1 war immer wieder spekuliert worden. Räikkönen wurde dabei allerdings lange mit Williams in Verbindung gebracht. Das Engagement bei Lotus Renault könnte sich positiv für Adrian Sutil auswirken. Der Gräfelfinger steht bei Sahara Force India vor dem Aus und könnte nun zu Williams wechseln.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Lungenkrankheit: China schottet 43 Millionen Menschen ab

Lungenkrankheit: China schottet 43 Millionen Menschen ab

Hahnenkamm-Rennen - die besten Fotos aus Kitzbühel 2020

Hahnenkamm-Rennen - die besten Fotos aus Kitzbühel 2020

Die Luxusjachten der Autobauer

Die Luxusjachten der Autobauer

Chinesische Städte wegen Virus abgeriegelt

Chinesische Städte wegen Virus abgeriegelt

Meistgelesene Artikel

Michael Schumacher: Irritation um vermeintliche „rätselhafte Botschaft“ von Corinna - „Große Dinge ...“

Michael Schumacher: Irritation um vermeintliche „rätselhafte Botschaft“ von Corinna - „Große Dinge ...“

Überraschende Schumacher-Wende weckt Hoffnung - Greta Thunberg spielt dabei bedeutende Rolle

Überraschende Schumacher-Wende weckt Hoffnung - Greta Thunberg spielt dabei bedeutende Rolle

Kommentare