Sky-Kunden dürfen sich ebenfalls freuen

Formel 1: Kult-Doku erscheint in wenigen Tagen! Neue Details zu Vettels Ferrari-Aus?

So kennt man Sebastian Vettel aus der Vergangenheit.
+
Sebastian Vettel wird auch in der dritten Staffel von „Drive to survive“ zu sehen sein.

Die neue Formel-1-Saison beginnt Ende März. Nur wenige Tage vorher erscheint die dritte Staffel der erfolgreichen Netflix-Doku „Drive to survive“.

Silverstone - Das Warten hat bald ein Ende! Am 28. März ist es so weit, die neue Formel-1-Saison beginnt. Im Vergleich zum Vorjahr hat sich so manches geändert: Sebastian Vettel* fährt jetzt bei Aston Martin, Mick Schumacher gibt sein Debüt in der Königsklasse und der einstige Weltmeister Fernando Alonso sitzt wieder im Renault - wobei nicht mal der Team-Name der Franzosen im Jahr 2021 noch so ist wie vor zwölf Monaten: Man hat sich in „Alpine“ umgetauft.

Bevor es dann mit neuen Namen, Fahrern und Autos losgeht, haben Formel-1-Fans noch einen anderen Pflichttermin: den 19. März! An jenem Freitag erscheint nämlich die dritte Staffel von „Formula 1: Drive to survive“. Die Dokumentation zeigt unglaubliche Einblicke in die Welt des Motorsports, die Kamera hatte bereits die Saisons 2018 und 2019 ständig begleitet.

Formel 1: „Drive to survive“ - Dritte Staffel der Doku ab 19. März auf Netflix zu sehen

Das Ergebnis: Der Fan war bei Siegesfeiern, Krisensitzungen, Skandalen und so manch geheimer Absprache hautnah dabei. Und offenbar landeten die Macher damit auch kommerzielle Erfolge - andernfalls würde man wohl kaum die dritte Staffel nachlegen.

Zu gut für die Anhänger der Formel 1*, dass die Saison 2020 ebenfalls einiges an Zündstoff mit sich brachte. Werden vielleicht sogar neue Details zum Bruch zwischen Ferrari und Sebastian Vettel aufgedeckt? Erklärt Lewis Hamilton, warum er sich so lange Zeit gelassen hat, ehe er seinen neuen Mercedes-Vertrag unterschrieb? Was sagt Nico Hülkenberg zu seinen Blitz-Comebacks und natürlich: Wie hat Romain Grosjean seinen Horror-Unfall erlebt?

Netflix-Doku „Formula 1: Drive to survive“ auch auf Sky zu sehen

Antworten auf diese Fragen gibt es dann schon in wenigen Tagen. Die gute Nachricht für Sky-Kunden: Beim Bezahl-Sender aus Unterföhring laufen schon vorab die ersten beiden Staffeln. Von 14. März bis 18. April werden auf dem eigens geschaffenen Formel-1-Sender in der Regel täglich ab 17.30 Uhr Doppelfolgen zu sehen sein. Am 20. März soll es ab 21 Uhr sogar die Gelegenheit geben, sämtliche Folgen der ersten Staffel am Stück anzusehen.

Sky-Kunden mit Entertainment Plus stehen ab 19. März dann alle drei Staffeln der Formel-1-Doku zum Abruf zur Verfügung, denn bei Entertainment Plus sind alle Serien von Sky und alle Inhalte von Netflix inklusive. (akl) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Perfekt für den Frühling: Weinpaket „Grün, Grüner, Veltliner“

Perfekt für den Frühling: Weinpaket „Grün, Grüner, Veltliner“

Trotz großem Kampf gegen Man City: Aus für den BVB

Trotz großem Kampf gegen Man City: Aus für den BVB

Smartes Housekeeping: Haushaltshilfe einfach online buchen

Smartes Housekeeping: Haushaltshilfe einfach online buchen

Bindung zu Ihrem Hund stärken – Jetzt kostenlos an einem Online-Kurs teilnehmen

Bindung zu Ihrem Hund stärken – Jetzt kostenlos an einem Online-Kurs teilnehmen

Kommentare