Drei weitere Jahre

Di Montezemolo bleibt  Ferrari-Präsident

+
Luca Cordero di Montezemolo

Rom - Luca Cordero di Montezemolo bleibt weitere drei Jahre Ferrari-Präsident. Der Manager, der den Sportwagenhersteller seit 1991 anführt, wurde vom Aufsichtsrat bis 2017 im Amt bestätigt.

Bestätigt wurden auch Vizepräsident Pier Ferrari, Sohn von Firmengründer Enzo Ferrari, und Geschäftsführer Amedeo Felisa. In den Ferrari-Aufsichtsrat steigt Maserati-Markenchef Harald Wester ein, der aus Linz am Rhein stammt.

sid

Das könnte Sie auch interessieren

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

Barkeeper: Vom Berufsrisiko Sucht und der Liebe zur Nacht

Barkeeper: Vom Berufsrisiko Sucht und der Liebe zur Nacht

Rohingya sollen zurück nach Myanmar: Wollen sie das?

Rohingya sollen zurück nach Myanmar: Wollen sie das?

Der Trainings-Mittwoch bei Werder

Der Trainings-Mittwoch bei Werder

Meistgelesene Artikel

Schumachers Weltmeister-Ferrari für Rekordsumme versteigert

Schumachers Weltmeister-Ferrari für Rekordsumme versteigert

Vettel vor Formel-1-Finale: „Haben unsere Lektionen gelernt“

Vettel vor Formel-1-Finale: „Haben unsere Lektionen gelernt“

Kommentare