Mercedes: Neuer Vertrag mit Hamilton nicht perfekt

+
Lewis Hamilton steht vor einer Vertragsverlängerung bei Mercedes. Foto: Srdjan Suki

Berlin (dpa) - Das Mercedes-Team hat einen Medienbericht über die angeblich perfekte Vertragsverlängerung von Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton zurückgewiesen.

Die "Sport Bild" hatte gemeldet, der britische Titelverteidiger habe nach monatelangen Verhandlungen einen neuen Kontrakt bis ins Jahr 2018 unterzeichnet. Sein Jahresgehalt werde demnach auf 35 Millionen Euro steigen.

Dies sei "nicht richtig", hieß es dazu von Mercedes. Der Rennstall müht sich seit langem, den am Ende dieser Saison endenden Vertrag mit WM-Spitzenreiter Hamilton zu verlängern. Die kritischen Details seien geklärt, sagte Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff jüngst dazu.

Fünfter Oldtimertag in Ahlhorn

Fünfter Oldtimertag in Ahlhorn

Vatertags-Feier am Naturbad Bassum

Vatertags-Feier am Naturbad Bassum

Leaks nach Attentat: May will Trump zur Rede stellen

Leaks nach Attentat: May will Trump zur Rede stellen

Oldtimertreffen in Rethem

Oldtimertreffen in Rethem

Meistgelesene Artikel

So trottelig wollte ein 25-Jähriger die Schumi-Familie erpressen

So trottelig wollte ein 25-Jähriger die Schumi-Familie erpressen

Formel 1: Teams wollen "vor sich selbst geschützt werden"

Formel 1: Teams wollen "vor sich selbst geschützt werden"

Sparzwang in der Königsklasse: Die Formel 1 will "gesünder" werden

Sparzwang in der Königsklasse: Die Formel 1 will "gesünder" werden

Schnellste Runde in Monaco: Vettel lässt Ferrari hoffen

Schnellste Runde in Monaco: Vettel lässt Ferrari hoffen

Kommentare