Formel-1-Pilot twittert

Massa: 2014 fahre ich nicht mehr für Ferrari

+
Felipe Massa hat sein Aus bei Ferrari via Twitter bestätigt.

Berlin - Felipe Massa hat sein Aus bei Ferrari via Twitter bestätigt. „Von 2014 an fahre ich nicht mehr bei Ferrari“, schrieb der Brasilianer, der seit 2006 in Diensten des italienischen Formel-1-Traditionsrennstalls steht.

Damit dürfte die Bestätigung von Kimi Räikkönen als künftiger Teamkollege von Fernando Alonso bei der Scuderia nur noch eine Frage der Zeit sein. Massa, der 2006 noch mit Michael Schumacher gefahren war, aber auch unter dessen Nachfolgern Räikkönen und Alonso nie über den Nummer-Zwei-Status hinauskam, will nun ein Team finden, mit dem er im kommenden Jahr „um die WM kämpfen“ kann.

dpa

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

Meistgelesene Artikel

Managerin erklärt: Darum gibt es kaum Infos zu Schumis Zustand

Managerin erklärt: Darum gibt es kaum Infos zu Schumis Zustand

Formel 1: Teams wollen "vor sich selbst geschützt werden"

Formel 1: Teams wollen "vor sich selbst geschützt werden"

Sparzwang in der Königsklasse: Die Formel 1 will "gesünder" werden

Sparzwang in der Königsklasse: Die Formel 1 will "gesünder" werden

Ecclestone übt Kritik: "Sachen, die ich nie tun würde"

Ecclestone übt Kritik: "Sachen, die ich nie tun würde"

Kommentare