Manor holt spanischen Debütanten ins zweite Cockpit

+
Roberto Merhi nahm im Oktober 2014 schon am freien Training für Caterham in der Formel 1 teil. Foto: Srdjan Suki

Melbourne (dpa) - Der Formel-1-Rennstall Manor hat drei Tage vor dem Trainingsauftakt der neuen Saison in Melbourne seinen zweiten Fahrer bekanntgegeben. Roberto Merhi wird für das Nachfolge-Team von Marussia fahren, hieß es in Melbourne.

Der 23 Jahre alte Spanier wird zusammen mit dem Briten Will Stevens das Duo für diese Saison bilden. Manor hatte nach der Pleite von Marussia auf den letzten Drücker den Crashtest bestanden und seine Teilnahme an der neuen WM-Runde gesichert. Für Merhi wird der Große Preis von Australien an diesem Wochenende das Formel-1-Debüt sein. Stevens bestritt für den ehemaligen Rennstall Caterham einen WM-Lauf.

Tweet Merhi

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Konzert in Manchester

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Konzert in Manchester

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Meistgelesene Artikel

So trottelig wollte ein 25-Jähriger die Schumi-Familie erpressen

So trottelig wollte ein 25-Jähriger die Schumi-Familie erpressen

Formel 1: Teams wollen "vor sich selbst geschützt werden"

Formel 1: Teams wollen "vor sich selbst geschützt werden"

Kommentare