Freundschaft bleibt bestehen

Hamilton: "Mit Rosberg ist alles cool"

+
Lewis Hamilton (r.) und Nico Rosberg.

Shanghai - Mercedes-Pilot Lewis Hamilton glaubt im engen Formel-1-Duell mit Teamkollege Nico Rosberg nicht an einen Bruch ihrer Freundschaft.

„Nico und ich kennen uns eine lange, lange Zeit. Alles ist cool zwischen uns“, schrieb der Brite am Freitag vor dem Großen Preis von China in seiner Kolumne für die BBC. Hamilton und WM-Spitzenreiter Rosberg hatten sich zuletzt in Bahrain rundenlang einen beinharten Kampf um den Sieg geliefert, ehe der Deutsche sich widerwillig mit Rang zwei begnügen musste.

„Ich durfte keine Schwäche zeigen“, erklärte Hamilton seine aggressive Verteidigungsstrategie. Der WM-Zweite rechnet fest damit, dass Rosberg aus den Manövern von Bahrain lernen wird und er seine Fahrtechnik daher beim nächsten Duell ändern muss. „Aber ich bin so lange mit ihm und gegen ihn gefahren, dass ich glaube, ich habe genug in der Hinterhand“, versicherte der Weltmeister von 2008 vor dem vierten Saisonrennen am Sonntag (9.00 Uhr MESZ/RTL und Sky) in Shanghai.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Fotostrecke: Werder-Mitgliederversammlung 2017

Fotostrecke: Werder-Mitgliederversammlung 2017

Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter

Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Meistgelesene Artikel

Formel 1 und Weltverband beraten über Sicherheitsprobleme

Formel 1 und Weltverband beraten über Sicherheitsprobleme

Schumachers Weltmeister-Ferrari für Rekordsumme versteigert

Schumachers Weltmeister-Ferrari für Rekordsumme versteigert

Kommentare