Formel-1-Ferrari

Legendärer F2002 von Michael Schumacher wird versteigert

Soll versteigert werden: Der Formel-1-Rennwagen F2002 von Michael Schumacher. Foto: Oliver Multhaup/dpa
+
Soll versteigert werden: Der Formel-1-Rennwagen F2002 von Michael Schumacher. Foto: Oliver Multhaup/dpa

Abu Dhabi (dpa) - Michael Schumachers legendärer Ferrari F2002 wird im Rahmen des Formel-1-Saisonfinales in Abu Dhabi versteigert.

Das Auktionshaus Sotheby's rechnet mit einem Kaufpreis für den früheren Rennwagen des Rekordweltmeisters zwischen umgerechnet knapp fünf und knapp sieben Millionen Euro, teilten die Formel-1-Veranstalter mit.

In dem Chassis gelangen drei Grand-Prix-Siege, Schumacher feierte 2002 seinen fünften WM-Titel. Neben weiteren Autos kommt auch ein Benetton B192 unter den Hammer, in dem der Kerpener 1992 seine erste komplette Formel-1-Saison bestritten hatte. Die Wagen waren allerdings nie Eigentum des siebenmaligen Formel-1-Champions, er fuhr sie nur. Die Auktion startet am 30. November am Rande des letzten Königsklassen-Rennens des Jahres.

Schumacher lebt seit einem schweren Skiunfall Ende 2013 von der Öffentlichkeit komplett abgeschirmt. Der inzwischen 50-Jährige erholt sich weiter von den Folgen des Schädel-Hirn-Traumas, das er sich zugezogen hatte.

Zeitplan

Infos zur Rennstrecke

News zum Grand Prix

Fahrer-WM

Konstrukteurs-WM

Sotheby's Katalog

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 2,95 Euro statt 9,95 Euro

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 2,95 Euro statt 9,95 Euro

Vor zehn Jahren verunglückte das Kreuzfahrtschiff Costa Concordia vor der Küste Italiens

Vor zehn Jahren verunglückte das Kreuzfahrtschiff Costa Concordia vor der Küste Italiens

Kommentare