Insolventes Formel-1-Team Marussia versteigert Inventar

+
Marussia versteigert sein Inventar. Foto: David Ebener

London (dpa) - Das insolvente Formel-1-Team Marussia versteigert sein Inventar. Die Insolvenzverwalter wollen an zwei Tagen Mitte Dezember unter anderem die Rennwagen sowohl viele weitere Teile zum Höchstgebot abgeben, wie aus einer Mitteilung eines Auktionshauses hervorgeht.

Ende Oktober war das Insolvenzverfahren gegen Marussia eröffnet worden. Anfang November wurde bekannt, dass der Rennstall endgültig aufgelöst werden muss, weil nicht genug finanzielle Mittel aufgetrieben werden konnten. Aus Geldmangel war das Hinterbänklerteam nicht mehr bei den letzten drei Saisonrennen gestartet.

Auktion

Mehr zum Thema:

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Hier müssen Sie hin: Die schönsten Orte Deutschlands

Hier müssen Sie hin: Die schönsten Orte Deutschlands

Meistgelesene Artikel

So trottelig wollte ein 25-Jähriger die Schumi-Familie erpressen

So trottelig wollte ein 25-Jähriger die Schumi-Familie erpressen

Formel 1: Teams wollen "vor sich selbst geschützt werden"

Formel 1: Teams wollen "vor sich selbst geschützt werden"

Sparzwang in der Königsklasse: Die Formel 1 will "gesünder" werden

Sparzwang in der Königsklasse: Die Formel 1 will "gesünder" werden

„Wieder an der Zeit“: Vettel setzt auf Ferrari-Sieg

„Wieder an der Zeit“: Vettel setzt auf Ferrari-Sieg

Kommentare