Indonesier Haryanto erster F1-Teamkollege von Wehrlein

+
Das Formel-1-Team von Manor hat das zweite Cockpit an den Indonesier Rio Haryanto vergeben. Valdrin Xhemaj Foto: Valdrin Xhemaj

Banbury (dpa) - Pascal Wehrleins erster Formel-1-Teamkollege kommt aus Indonesien. Der Sigmaringer wird in seiner Premierensaison für Manor an der Seite von Rio Haryanto an den Start gehen.

Der 23-Jährige bekommt das letzte verfügbare Cockpit in der Königsklasse des Motorsports und ersetzt den Briten Will Stevens, wie Manor mitteilte. Haryanto soll sich seinen Sitz bei dem Hinterbänklerteam dank einer Millionenmitgift des staatlichen indonesischen Mineralölkonzerns Pertamina gesichert haben. Er ist der erste Indonesier mit einem festen Formel-1-Cockpit.

Manor-Mitteilung

Mehr zum Thema:

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Meistgelesene Artikel

So trottelig wollte ein 25-Jähriger die Schumi-Familie erpressen

So trottelig wollte ein 25-Jähriger die Schumi-Familie erpressen

Formel 1: Teams wollen "vor sich selbst geschützt werden"

Formel 1: Teams wollen "vor sich selbst geschützt werden"

Sparzwang in der Königsklasse: Die Formel 1 will "gesünder" werden

Sparzwang in der Königsklasse: Die Formel 1 will "gesünder" werden

„Wieder an der Zeit“: Vettel setzt auf Ferrari-Sieg

„Wieder an der Zeit“: Vettel setzt auf Ferrari-Sieg

Kommentare