Hülkenberg mit Ambitionen: Soll "beste Saison" werden

+
Nico Hülkenberg will es in der neuen Saison mit Force India aufs Podest schaffen. Foto: Diego Azubel

Silverstone (dpa) - Nach dem besten Formel-1-Jahr seines Rennstalls Force India blickt Nico Hülkenberg der neuen Saison mit hohen Ambitionen entgegen.

"Das soll meine beste Saison in der Formel 1 werden: in Bezug auf Punkte und meine Platzierung am Saisonende. Und ich will mich aufs Podium pushen", sagte der 28-jährige Emmericher in einem auf der Formel-1-Homepage veröffentlichten Interview. Force India schloss das vergangene Jahr als starker Fünfter der Konstrukteurswertung ab, Hülkenberg belegte mit 58 Zählern Rang zehn der Fahrerwertung.

Seit seinem Einstieg 2010 in die Formel 1 wartet er allerdings noch auf einen Podestplatz. Die bisherige Arbeit seines Rennstalls stimmt Hülkenberg zuversichtlich für die kommende Saison. Das Team könne um "gute Resultate" mitfahren, vermutlich "sogar bessere" als 2015. Das erste Formel-1-Rennen dieses Jahres findet am 20. März im australischen Melbourne statt.

Hülkenberg-Interview

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Vettels Mutmacher: Spektakuläre Aufholjagden in der Formel-1-WM

Vettels Mutmacher: Spektakuläre Aufholjagden in der Formel-1-WM

So wird Sebastian Vettel noch Formel-1-Weltmeister

So wird Sebastian Vettel noch Formel-1-Weltmeister

Vettels Aufholjagd lahmt: Hamilton Trainingsbester in Austin

Vettels Aufholjagd lahmt: Hamilton Trainingsbester in Austin

Alonso verlängert bei McLaren - 30 Millionen Euro Gehalt?

Alonso verlängert bei McLaren - 30 Millionen Euro Gehalt?

Kommentare