Hamilton rechnet weiter mit starker Ferrari-Konkurrenz

+
Lewis Hamilton stellt sich auf starke Konkurrenz durch Ferrari ein. Foto: Diego Azubel

Shanghai (dpa) - Weltmeister Lewis Hamilton rechnet bis auf weiteres mit intensiver Konkurrenz von Ferrari und Sebastian Vettel.

"Ich kann nicht vorhersagen, wie sich die Saison entwickelt und wie eng uns Ferrari herausfordern wird. Aber ihr Wagen ist offensichtlich gar nicht schlecht und sie haben gewaltige Fortschritte mit ihrem Motor gemacht", schrieb Mercedes-Mann Hamilton in seiner Formel-1-Kolumne für die BBC vor dem dritten Saisonrennen in Shanghai. "Daher nehme ich an, dass sie uns von diesem Punkt aus an für eine Weile im Nacken sitzen werden." Hamilton führt die WM-Wertung vor Vettel und Mercedes-Teamkollege Nico Rosberg an.

Streckeninfos

Zeitplan des Grand Prix

BBC-Kolumne

Das könnte Sie auch interessieren

Worauf freut ihr euch am meisten auf dem Freimarkt?

Worauf freut ihr euch am meisten auf dem Freimarkt?

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Meistgelesene Artikel

So wird Sebastian Vettel noch Formel-1-Weltmeister

So wird Sebastian Vettel noch Formel-1-Weltmeister

Vettels Mutmacher: Spektakuläre Aufholjagden in der Formel-1-WM

Vettels Mutmacher: Spektakuläre Aufholjagden in der Formel-1-WM

Mick Schumacher im Interview: "Die Formel 1 ist mein Ziel"

Mick Schumacher im Interview: "Die Formel 1 ist mein Ziel"

Kommentare