Räikkönen auch 2017 Vettel-Teamkollege bei Ferrari

+
Kimi Räikkönen (l.) bleibt Teamkollege von Sebastian Vettel.

Maranello - Der frühere Weltmeister Kimi Räikkönen fährt auch in der kommenden Saison an der Seite von Sebastian Vettel beim Traditionsrennstall Ferrari in der Formel 1.

Wie die Scuderia am Freitag am Rande des Großen Preises von England in Silverstone mitteilte, wurde der am Jahresende auslaufende Vertrag mit dem 36-jährigen Finnen bis 2017 verlängert.

Erst vor einer Woche hatte Ferrari-Präsident Sergio Marchionne den Weltmeister von 2007 unter Druck gesetzt: "Er muss sich sein Cockpit für das kommende Jahr verdienen."

Räikkönen gilt als guter Kumpel des viermaligen Champions Vettel, dessen Vertrag ebenfalls bis 2017 datiert ist. Ferrari ist mit 31 WM-Titeln der erfolgreichste Rennstall der Formel-1-Geschichte, die letzte Meisterschaft liegt aber bereits acht Jahre zurück (Konstrukteurs-WM 2008). In dieser Saison ist die Scuderia nach neun Rennen noch sieglos.

SID

Mehr zum Thema:

Weihnachtsmarkt in Kirchwalsede

Weihnachtsmarkt in Kirchwalsede

Weihnachtsmarkt in Brunsbrock

Weihnachtsmarkt in Brunsbrock

Turnschau in Lessen

Turnschau in Lessen

Zwei Siege bis zum EM-Halbfinale: DHB-Ladies glänzen

Zwei Siege bis zum EM-Halbfinale: DHB-Ladies glänzen

Meistgelesene Artikel

Rosberg über Ex-Teamkollege Schumacher: „Er war wichtig für meine Karriere“

Rosberg über Ex-Teamkollege Schumacher: „Er war wichtig für meine Karriere“

Formel 1 kehrt 2018 nach Frankreich zurück

Formel 1 kehrt 2018 nach Frankreich zurück

"Action-Held" und elf Kinder: Rosbergs kurioser Zukunftsplan

"Action-Held" und elf Kinder: Rosbergs kurioser Zukunftsplan

Rosberg kontert Lauda: „Verstehe nicht, was Niki da geritten hat“

Rosberg kontert Lauda: „Verstehe nicht, was Niki da geritten hat“

Kommentare