Caterham meldet Team

Formel 1: Fahrerpaarungen komplett

London - Caterham hat als letzter Formel-1-Rennstall seine Fahrer für die kommende Saison bekannt gegeben.

Das englische Team geht 2014 mit dem Japaner Kamui Kobayashi (27) und dem schwedischen Rookie Marcus Ericsson (23) an den Start. Caterham setzt damit auf ein komplett neues Duo: Im Vorjahr fuhren noch Giedo van der Garde und Charles Pic.

„Es ist ein großartiges Gefühl, wieder als Formel-1-Fahrer zurückzukehren - und ich freue mich, dass es mit Caterham passiert“, sagte Kobayashi, der nach einem Jahr Auszeit sein Comeback in der Königsklasse feiern wird. Zuvor war der Japaner drei Jahre lang für Sauber unterwegs gewesen. Ericsson wird beim Saisonauftakt in Australien Mitte März sein Debüt in der Formel 1 feiern: „Davon habe ich immer geträumt. Ich bin sehr glücklich, dass dieser Traum jetzt wahr wird.“ Caterham konnte in der Formel 1 bisher keine Punkte einfahren.

Formel 1: Das sind die Fahrer der Saison 2014

Formel 1: Das sind die Fahrer der Saison 2014

In Weltmeister Sebastian Vettel (Red Bull, Heppenheim), Mercedes-Pilot Nico Rosberg (Wiesbaden), Adrian Sutil (Sauber, Gräfelfing) und Nico Hülkenberg (Force India, Emmerich) stehen wie im Vorjahr vier deutsche Piloten im Starterfeld der Formel 1 für die Saison 2014.

sid

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Reis ist eine Delikatesse für sich

Reis ist eine Delikatesse für sich

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Meistgelesene Artikel

So wird Sebastian Vettel noch Formel-1-Weltmeister

So wird Sebastian Vettel noch Formel-1-Weltmeister

Mick Schumacher im Interview: "Die Formel 1 ist mein Ziel"

Mick Schumacher im Interview: "Die Formel 1 ist mein Ziel"

Kommentare