Formel 1

Rosberg holt Pole Position in Ungarn vor Hamilton

 
1 von 5
Nico Rosberg (Mitte) feiert seine Pole-Position mit Teamkollegen Lews Hamilton (links), der Zweiter wurde. Dritter wurde Daniel Ricciardo von Red Bull Racing.
Hungarian Formula One Grand Prix
2 von 5
Qualifying in Ungarn - Bilder
Hungarian Formula One Grand Prix
3 von 5
Qualifying in Ungarn - Bilder
Hungarian Formula One Grand Prix
4 von 5
Qualifying in Ungarn - Bilder
Hungarian Formula One Grand Prix
5 von 5
Qualifying in Ungarn - Bilder

Budapest - WM-Spitzenreiter Nico Rosberg hat sich die Pole Position für den Großen Preis von Ungarn gesichert - und Mercedes-Teamkollegen Lewis Hamilton (England) auf Platz zwei verwiesen.

WM-Spitzenreiter Nico Rosberg hat sich die Pole Position für den Großen Preis von Ungarn gesichert. Der gebürtige Wiesbadener drehte im Qualifying bei abtrocknender Strecke am Samstag die schnellste Runde und verwies seinen Mercedes-Teamkollegen Lewis Hamilton (England) auf Platz zwei. Red-Bull-Pilot Daniel Ricciardo (Australien) steht beim Rennen am Sonntag (14.00/RTL und Sky) auf dem dritten Startplatz vor seinem Teamkollegen Max Verstappen (Niederlande) und Ferrari-Star Sebastian Vettel (Heppenheim). 

Für Rosberg, der am Freitag seinen Vertrag bis 2018 verlängert hatte, ist es die vierte Pole im elften Saisonrennen. Der 31-Jährige steht zum 26. Mal in seiner Formel-1-Karriere auf dem ersten Startplatz. In den vergangenen beiden Jahren stand jeweils ein Mercedes auf der Pole in Ungarn, die Sieger hießen aber Ricciardo (Red Bull) und Vettel (Ferrari). In der WM liegt Hamilton nach vier Siegen aus den letzten fünf Rennen nur noch einen Punkt hinter Rosberg.

afp

Sprengung eines Funkturms in Zeven

In Zeven ist am Mittwochmorgen ein 65 Jahre alter und etwa 100 Meter hoher Funkmast der Deutschen Funkturm, eine Tochter der Deutschen Telekom, mit …
Sprengung eines Funkturms in Zeven

Große Schritte für Hajrovic und Fritz

Großer Schritt für Izet Hajrovic: Der Werder-Profi hat am Mittwoch erstmals seit seinem Kreuzbandriss im Dezember wieder auf dem Rasen gestanden.
Große Schritte für Hajrovic und Fritz

April zeigt Deutschland weiter die kalte Schulter

Schneefälle bringen nach Ostern den Straßenverkehr durcheinander und erhöhen die Lawinengefahr in den Alpen. T-Shirt-Wetter ist weiter nicht in Sicht.
April zeigt Deutschland weiter die kalte Schulter

Nostalgiemuseum öffnet seine Pforten

Syke - Von Ulf Kaack. Um eine Attraktion reicher ist die Stadt Syke seit dem Osterwochenende: Am Sonntagnachmittag öffnete das Nostalgiemuseum auf …
Nostalgiemuseum öffnet seine Pforten

Meistgelesene Artikel

Formel 1: Das soll ab 2018 wieder abgeschafft werden

Formel 1: Das soll ab 2018 wieder abgeschafft werden

Der rote Plan geht auf: Gründe für den Ferrari-Aufschwung

Der rote Plan geht auf: Gründe für den Ferrari-Aufschwung

Vettel vs. Hamilton: Wann gibt es den ersten echten Zweikampf?

Vettel vs. Hamilton: Wann gibt es den ersten echten Zweikampf?

Formel 1 prüft „andere Optionen“ für deutsches Rennen

Formel 1 prüft „andere Optionen“ für deutsches Rennen