Formel 1

Rennkommissare: Massa aus Wertung in Brasilien genommen

+
Felipe Massa wurde in Brasilien aus der Wertung genommen.

São Paulo - Lokalmatador Felipe Massa ist nach dem Grand Prix von Brasilien aus der Wertung des Formel-1-Rennens genommen worden. Den Ausschlag für die Entscheidung gab demnach die Temperatur eines Reifens an Massas Wagen.

Wie die Rennkommissare am Sonntagabend mitteilten, wies der rechte Hinterreifen am Williams bei der obligatorischen Temperaturmessung vor dem vorletzten Saisonlauf regelwidrige Unregelmäßigkeiten auf. Massa hatte das Rennen in São Paulo als Achter beendet. Nach seiner Disqualifikation rückte Lotus-Mann Romain Grosjean auf Platz acht, Toro Rossos Max Verstappen auf Position neun. Pastor Maldonado im zweiten Lotus erhielt als Zehnter noch einen Zähler.

dpa

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Meistgelesene Artikel

Ex-Schumi-Manager: Heftige Kritik an Familie des Weltmeisters

Ex-Schumi-Manager: Heftige Kritik an Familie des Weltmeisters

Bottas als Rosberg-Nachfolger zu Mercedes

Bottas als Rosberg-Nachfolger zu Mercedes

Formel 1: Wehrlein wechselt zu Sauber

Formel 1: Wehrlein wechselt zu Sauber

Ferrari rollt Mick Schumacher "roten Teppich" aus

Ferrari rollt Mick Schumacher "roten Teppich" aus

Kommentare