Großen Preis von Europa

Rosberg holt Pole in Baku - Hamilton nach Crash Zehnter

+
Nico Rosberg sicherte sich in Baku die Pole Position.

Baku - Mercedes-Pilot Nico Rosberg hat die Pole Position für den Großen Preis von Europa erobert. Der WM-Führende setzte sich in der Qualifikation bei der Formel-1-Premiere in Baku gegen Sergio Perez im Force India und Daniel Ricciardo im Red Bull durch.

Weil der Mexikaner Perez wegen eines Getriebewechsels um fünf Plätze in der Startaufstellung strafversetzt wird, rückt Ricciardo neben Rosberg in die erste Reihe für das Rennen am Sonntag (15.00 Uhr MESZ). Sebastian Vettel wurde im Ferrari zeitgleich mit Ricciardo Vierter. Weltmeister Lewis Hamilton musste sich im zweiten Mercedes nach einem Unfall mit dem zehnten Platz zufriedengeben.

Homepage Baku City Circuit

Streckenplan

Streckenbeschreibung

FIA-Infos zur Strecke

Zahlen und Fakten zum Großen Preis von Europa - englisch

Mehr zum Thema:

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

XXL-Faschingsparty in Bothel

XXL-Faschingsparty in Bothel

Meistgelesene Artikel

Ex-Schumi-Manager: Heftige Kritik an Familie des Weltmeisters

Ex-Schumi-Manager: Heftige Kritik an Familie des Weltmeisters

Formel 1: Wehrlein wechselt zu Sauber

Formel 1: Wehrlein wechselt zu Sauber

Bottas als Rosberg-Nachfolger zu Mercedes

Bottas als Rosberg-Nachfolger zu Mercedes

Rosberg wird Markenbotschafter für Formel-1-Team Mercedes

Rosberg wird Markenbotschafter für Formel-1-Team Mercedes

Kommentare