Force-India-Teamchef: Auch 2017 mit Hülkenberg und Pérez

+
Nico Hülkenbergs Vertag bei Force India wurde verlängert. Foto: Srdjan Suki

Silverstone (dpa) - Force India setzt auch in der kommenden Saison auf seine beiden Piloten Nico Hülkenberg und Sergio Pérez. "Wir sind sehr glücklich mit Nico und 'Checo'", sagte Teamchef Vijay Mallya.

"Beide haben bis 2017 unterschrieben." Pérez fährt seit 2014 für Force India und hatte sich zuletzt mit zwei dritten Plätzen auch für andere Formel-1-Rennställe empfohlen. Hülkenberg ist ebenfalls seit 2014 bei dem britisch-indischen Team angestellt.

Grand-Prix-Zeitplan

GP Großbritannien

Stimmen zum Grand Prix

Fahrerwertung

Steinmeiers Antrittsbesuch in München - Bilder

Steinmeiers Antrittsbesuch in München - Bilder

USA bauen Raketenabwehr in Südkorea auf

USA bauen Raketenabwehr in Südkorea auf

R´n´B-Ikonen "En Vogue" begeistern im Schlachthof

R´n´B-Ikonen "En Vogue" begeistern im Schlachthof

22-Jähriger wird tot aus Hunte geborgen  

22-Jähriger wird tot aus Hunte geborgen  

Meistgelesene Artikel

Formel 1: Das soll ab 2018 wieder abgeschafft werden

Formel 1: Das soll ab 2018 wieder abgeschafft werden

Der rote Plan geht auf: Gründe für den Ferrari-Aufschwung

Der rote Plan geht auf: Gründe für den Ferrari-Aufschwung

Vettel vs. Hamilton: Wann gibt es den ersten echten Zweikampf?

Vettel vs. Hamilton: Wann gibt es den ersten echten Zweikampf?

Formel 1 prüft „andere Optionen“ für deutsches Rennen

Formel 1 prüft „andere Optionen“ für deutsches Rennen

Kommentare