Force-India-Teamchef: Auch 2017 mit Hülkenberg und Pérez

+
Nico Hülkenbergs Vertag bei Force India wurde verlängert. Foto: Srdjan Suki

Silverstone (dpa) - Force India setzt auch in der kommenden Saison auf seine beiden Piloten Nico Hülkenberg und Sergio Pérez. "Wir sind sehr glücklich mit Nico und 'Checo'", sagte Teamchef Vijay Mallya.

"Beide haben bis 2017 unterschrieben." Pérez fährt seit 2014 für Force India und hatte sich zuletzt mit zwei dritten Plätzen auch für andere Formel-1-Rennställe empfohlen. Hülkenberg ist ebenfalls seit 2014 bei dem britisch-indischen Team angestellt.

Grand-Prix-Zeitplan

GP Großbritannien

Stimmen zum Grand Prix

Fahrerwertung

Alexander Zverev und Kohlschreiber in Melbourne weiter

Alexander Zverev und Kohlschreiber in Melbourne weiter

Ski-WM in St. Moritz: Glamouröse Bühne für Sportler

Ski-WM in St. Moritz: Glamouröse Bühne für Sportler

Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Meistgelesene Artikel

Ferrari rollt Mick Schumacher "roten Teppich" aus

Ferrari rollt Mick Schumacher "roten Teppich" aus

Bottas als Rosberg-Nachfolger zu Mercedes

Bottas als Rosberg-Nachfolger zu Mercedes

Formel 1: Wehrlein wechselt zu Sauber

Formel 1: Wehrlein wechselt zu Sauber

Technik-Direktor Paddy Lowe verlässt Mercedes

Technik-Direktor Paddy Lowe verlässt Mercedes

Kommentare