Ferrari holt Jean-Eric Vergne als Testfahrer

+
Jean-Eric Vergne geht als Testfahrer zur Scuderia Ferrari. Foto: Rungroj Yongrit

Maranello (dpa) - Ferrari hat seine Fahrermannschaft für die kommende Formel-1-Saison weiter ausgebaut. Der neue Arbeitgeber von Vierfach-Weltmeister Sebastian Vettel verpflichtete Jean-Eric Vergne aus Frankreich als Testpiloten.

Das gab Ferrari in einer Pressemitteilung und auf seiner Team-Homepage bekannt. Der ehemalige Stammpilot von Toro Rosso soll sich um die Entwicklung des Wagens im Simulator kümmern. Ersatzpilot von Vettel und dessen Stammfahrerkollegen Kimi Räikkönen ist Esteban Gutiérrez. Daneben wurden Marc Genè and Davide Rigon als Testfahrer bestätigt.

Mehr zum Thema:

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Meistgelesene Artikel

Ferrari rollt Mick Schumacher "roten Teppich" aus

Ferrari rollt Mick Schumacher "roten Teppich" aus

Bottas als Rosberg-Nachfolger zu Mercedes

Bottas als Rosberg-Nachfolger zu Mercedes

Formel 1: Wehrlein wechselt zu Sauber

Formel 1: Wehrlein wechselt zu Sauber

Rosberg wird Markenbotschafter für Formel-1-Team Mercedes

Rosberg wird Markenbotschafter für Formel-1-Team Mercedes

Kommentare