Kampfansage an Konkurrenz

Ricciardo: In Spanien ist Red Bull wieder voll da!

+
Daniel Ricciardo ist seit dieser Saison Teamkollege von Sebastian Vettel.

Sakhir  - Red-Bull-Pilot Daniel Ricciardo (Australien) rechnet spätestens beim fünften Saisonlauf der Formel 1 mit einer Rückkehr des Weltmeisterrennstalls zu alter Stärke.

„Wenn wir es bis dahin nicht schon geschafft haben, werden wir in Barcelona wieder unser wahres Gesicht zeigen“, sagte Sebastian Vettels Teamkollege im Gespräch mit Autosport.

„Unser Auto ist aerodynamisch sehr gut, und Barcelona belohnt diese Eigenschaft“, sagte der 24-Jährige. Vor dem dritten Saisonrennen am Sonntag (17.00 Uhr MESZ/RTL und Sky) in Bahrain hat Red Bull noch einen Rückstand auf Mercedes, das mit seinen Piloten Nico Rosberg (Wiesbaden/43 Punkte) und Lewis Hamilton (England/25) auch die WM-Tabelle anführt.

Formel 1: Das sind die Fahrer der Saison 2014

Formel 1: Das sind die Fahrer der Saison 2014

Vettel hat nach seinem dritten Platz am vergangenen Wochenende in Malaysia 15 Zähler auf dem Konto, Ricciardo ist noch ohne Punkt.

sid

Mehr zum Thema:

„Vibi“ reinigt das Naturfreibad Eystrup

„Vibi“ reinigt das Naturfreibad Eystrup

Skulpturenpark in Kuhlenkamp geöffnet

Skulpturenpark in Kuhlenkamp geöffnet

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Meistgelesene Artikel

Managerin erklärt: Darum gibt es kaum Infos zu Schumis Zustand

Managerin erklärt: Darum gibt es kaum Infos zu Schumis Zustand

Formel 1: Teams wollen "vor sich selbst geschützt werden"

Formel 1: Teams wollen "vor sich selbst geschützt werden"

Sparzwang in der Königsklasse: Die Formel 1 will "gesünder" werden

Sparzwang in der Königsklasse: Die Formel 1 will "gesünder" werden

Schnellste Runde in Monaco: Vettel lässt Ferrari hoffen

Schnellste Runde in Monaco: Vettel lässt Ferrari hoffen

Kommentare