Verlängerung für den Sohn des Weltmeisters

Bericht: Schumacher-Sohn bleibt bei Prema-Rennstall

+
Mick Schumacher. 

Mick Schumacher steht nach einem Medienbericht vor einer Verlängerung seiner Saison in der Formel 3 beim Prema Powerteam in Italien.

Der Vertrag mit dem Sohn von Rekordweltmeister Michael Schumacher werde vermutlich „in den kommenden Tagen“ bestätigt, berichtete die italienische Sportzeitung „Gazzetta dello Sport“ am Freitag. Der 18 Jahre alte Mick war diese Saison nach zwei Jahren in der Formel 4 für den Prema-Rennstall in die dritthöchste Nachwuchsklasse Formel 3 gekommen. In Monza hatte er im April den dritten Platz errungen. In der Gesamtwertung steht er auf Platz zwölf.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Audi e-tron im Test: Endlich elektrisch

Audi e-tron im Test: Endlich elektrisch

Zu viele Schnitzer: Hoffenheim nur 3:3 gegen Lyon

Zu viele Schnitzer: Hoffenheim nur 3:3 gegen Lyon

Erdogan nennt Khashoggis Tötung "barbarischen Mord"

Erdogan nennt Khashoggis Tötung "barbarischen Mord"

FC Bayern siegt in Athen - Robben: "Sehr wichtig"

FC Bayern siegt in Athen - Robben: "Sehr wichtig"

Meistgelesene Artikel

Formel-1-Kalender 2018: Alle Termine, Startzeiten und Strecken im Überblick

Formel-1-Kalender 2018: Alle Termine, Startzeiten und Strecken im Überblick

Weit hinter Mercedes und Ferrari: Hülkenberg kommt mit Renault nicht vorwärts

Weit hinter Mercedes und Ferrari: Hülkenberg kommt mit Renault nicht vorwärts

"100 Prozent" auf dem richtigen Weg: Die Formel 1 wartet auf Mick Schumacher

"100 Prozent" auf dem richtigen Weg: Die Formel 1 wartet auf Mick Schumacher

Vettel vermasselt Hamiltons WM-Party - Räikkönen nach 2044 Tagen wieder ganz oben

Vettel vermasselt Hamiltons WM-Party - Räikkönen nach 2044 Tagen wieder ganz oben

Kommentare