Ressortarchiv: Formel 1

1000. Formel-1-Rennen: Vettel hofft auf «Quäntchen Glück»

1000. Formel-1-Rennen: Vettel hofft auf «Quäntchen Glück»

Es ist ein besonderes Rennen, auch wenn es für den 1000. Grand Prix der Formel 1 keinen Zusatzpunkt gibt. Ein Sieg in China wäre vor allem für Sebastian Vettel ein ganz wichtiger Meilenstein.
1000. Formel-1-Rennen: Vettel hofft auf «Quäntchen Glück»
Vettel wird nach Ansicht von Ecclestone unterschätzt

Vettel wird nach Ansicht von Ecclestone unterschätzt

Shanghai (dpa) - Sebastian Vettel wird aus Sicht des einstigen Formel-1-Chefs Bernie Ecclestone unterschätzt. «Die Formel 1 braucht einen Sebastian, der gewinnt», sagte der 88-Jährige im Interview von «Sport Bild» und «Auto Bild Motorsport».
Vettel wird nach Ansicht von Ecclestone unterschätzt
Ecclestone-Kritik an Michael Schumacher: «Kannte kein Limit»

Ecclestone-Kritik an Michael Schumacher: «Kannte kein Limit»

Shanghai (dpa) - Der frühere Formel-1-Chef Bernie Ecclestone sieht die große Zeit von Michael Schumacher eher kritisch. «Sein Problem war: Er kannte kein Limit», sagte der Brite im Interview von «Sport Bild» und «Auto Bild Motorsport».
Ecclestone-Kritik an Michael Schumacher: «Kannte kein Limit»
Daten und Fakten zum Shanghai International Circuit

Daten und Fakten zum Shanghai International Circuit

Shanghai (dpa) - In Shanghai wird am Sonntag mit dem Großen Preis von China das dritte Rennen der Formel-1-Saison ausgetragen.
Daten und Fakten zum Shanghai International Circuit
Rotkäppchen und Grüne Hölle: Die Formel 1 und Deutschland

Rotkäppchen und Grüne Hölle: Die Formel 1 und Deutschland

Vom Grafen von Trips bis Schumacher, von Grüner Hölle bis Hockenheim - Deutschland hat eine bewegte Formel-1-Geschichte. Jetzt steht das 1000. Rennen der Königsklasse bevor.
Rotkäppchen und Grüne Hölle: Die Formel 1 und Deutschland
Deutschland und die Formel 1

Deutschland und die Formel 1

Shanghai (dpa) - 12 WM-Titel, 178 Rennsiege - ein Blick auf die deutsche Bilanz in der Formel 1 vor dem 1000. Grand Prix am Sonntag.
Deutschland und die Formel 1
China ist besonderes Pflaster für deutsche Formel-1-Fahrer

China ist besonderes Pflaster für deutsche Formel-1-Fahrer

Shanghai (dpa) - Ein Sieg beim 1000. Rennen der Formel 1 würde in die Shanghai-Bilanz der deutschen Piloten für Siege mit besonderem Stellenwert passen. 2006 gewann Michael Schumacher im Ferrari den Großen Preis von China - es war sein 91. und damit letzter Grand-Prix-Erfolg.
China ist besonderes Pflaster für deutsche Formel-1-Fahrer
Triumphe, Skandale, Draufgänger am Limit

Triumphe, Skandale, Draufgänger am Limit

999 Rennen. Fast 70 Jahre Formel 1. Geschichten und Anekdoten, die Bücher füllen. Hass-Duelle, Skandale, Rekorde, Kuriositäten. Eine Reise durch die Motorsport-Königsklasse, die lange vor allem eines war: Lebensgefährlich.
Triumphe, Skandale, Draufgänger am Limit
Zahlen und Fakten vor dem 1000. Formel-1-Rennen

Zahlen und Fakten vor dem 1000. Formel-1-Rennen

Shanghai (dpa) - Die Formel 1 feiert Jubiläum: Das 1000. Rennen steht bevor. Der Große Preis von China als numerischer Meilenstein in der Geschichte der Motorsport-Königsklasse.
Zahlen und Fakten vor dem 1000. Formel-1-Rennen
Herrmann vor 1000. Rennen: Fahrer früher entscheidender

Herrmann vor 1000. Rennen: Fahrer früher entscheidender

Shanghai (dpa) - Für den früheren Formel-1-Piloten Hans Herrmann hat die Bedeutung des Fahrers in den heutigen Rennwagen abgenommen.
Herrmann vor 1000. Rennen: Fahrer früher entscheidender
Ferrari identifiziert Motorenproblem an Leclercs Wagen

Ferrari identifiziert Motorenproblem an Leclercs Wagen

Sakhir (dpa) - Ferrari hat das folgenschwere Motorenproblem am Wagen von Sebastian Vettels Teamkollege Charles Leclerc beim Formel-1-Rennen von Bahrain ermittelt.
Ferrari identifiziert Motorenproblem an Leclercs Wagen
Mick Schumacher nach Ferrari-Test: «War wunderschön»

Mick Schumacher nach Ferrari-Test: «War wunderschön»

Sakhir (dpa) - Mick Schumacher schwärmt von seinen ersten Runden in einem Formel-1-Ferrari.
Mick Schumacher nach Ferrari-Test: «War wunderschön»
Mick Schumacher schwärmt nach Ferrari-Test: „Es fühlt sich schon wie mein Zuhause an“

Mick Schumacher schwärmt nach Ferrari-Test: „Es fühlt sich schon wie mein Zuhause an“

Mick Schumacher ist in die großen Fußstapfen seines Vaters Michael getreten und hat am Dienstag erstmals einige Kilometer in einem Ferrari absolviert.
Mick Schumacher schwärmt nach Ferrari-Test: „Es fühlt sich schon wie mein Zuhause an“
Gänsehaut-Moment in der Wüste: Mick Schumacher im Ferrari

Gänsehaut-Moment in der Wüste: Mick Schumacher im Ferrari

Er lächelt. Trägt den roten Rennoverall. Die rote Kappe mit dem Ferrari-Emblem. Ein Schumacher im Wagen der Scuderia. Der Traum vieler Formel-1-Fans. In Bahrain ist er wieder ein bisschen realer geworden. Mick Schumacher testet im Auto von Sebastian Vettel.
Gänsehaut-Moment in der Wüste: Mick Schumacher im Ferrari
Vettel braucht einen Ausweg - Leclercs «Strahlende Zukunft»

Vettel braucht einen Ausweg - Leclercs «Strahlende Zukunft»

Seinen Frust will Sebastian Vettel bei den Formel-1-Tests abbauen. In der Ferrari-Schocknacht von Bahrain geht in Charles Leclerc aber ein Formel-1-Stern auf. Zugleich schlägt ihm die Härte des Sports entgegen.
Vettel braucht einen Ausweg - Leclercs «Strahlende Zukunft»
Internationale Pressestimmen zum Großen Preis von Bahrain

Internationale Pressestimmen zum Großen Preis von Bahrain

Sakhir (dpa) - Beim Großen Preis von Bahrain wurde Ferrari-Pilot Charles Leclerc von einem Motorproblem um seinen möglichen ersten Formel-1-Sieg gebracht. Am Ende stand Mercedes-Konkurrent Lewis Hamilton oben auf dem Podest.
Internationale Pressestimmen zum Großen Preis von Bahrain
Die Lehren aus dem Großen Preis von Bahrain

Die Lehren aus dem Großen Preis von Bahrain

Sebastian Vettel unterläuft in Bahrain wieder mal ein Fehler. Und dann erwächst ihm in seinem jungen Ferrari-Rivalen Charles Leclerc auch noch ein Inteam-Konkurrent mit Siegerpotenzial.
Die Lehren aus dem Großen Preis von Bahrain