Ressortarchiv: Formel 1

BMW: Sebastian Vettels Dank an Mario Theissen

BMW: Sebastian Vettels Dank an Mario Theissen

München - Nach zwölf Jahren hat Mario Theissen das Lenkrad der BMW-Motorsportabteilung weitergereicht. Rund 100 Freunde und Weggefährten waren dabei, auch Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel gab sich die Ehre.
BMW: Sebastian Vettels Dank an Mario Theissen
Ecclestone: Vettel auf einer Stufe mit Schumi

Ecclestone: Vettel auf einer Stufe mit Schumi

Hamburg - Formel-1-Boss Bernie Ecclestone hat den aktuellen Weltmeister Sebastian Vettel auf eine Stufe mit Rekordchampion Michael Schumacher gestellt. Er geht sogar noch einen Schritt weiter.
Ecclestone: Vettel auf einer Stufe mit Schumi
Formel 1: Vettel gibt weiter Vollgas

Formel 1: Vettel gibt weiter Vollgas

Valencia - Sebastian Vettel siegt immer weiter. Langweilig wird ihm das nicht. Und den Fans auch nicht, denn beim Jubeln fällt dem Weltmeister immer was Neues ein.
Formel 1: Vettel gibt weiter Vollgas
Super-Vettel auch in Valencia unschlagbar!

Super-Vettel auch in Valencia unschlagbar!

Valencia - Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel strebt unaufhaltsam der erfolgreichen Titelverteidigung entgegen. In Valencia hat die Konkurrenz mal wieder keine Chance. Auch neue Regeln bremsen ihn nicht.
Super-Vettel auch in Valencia unschlagbar!
Valencia: Vettel schon wieder auf Pole Position

Valencia: Vettel schon wieder auf Pole Position

Valencia - Sebastian Vettel hat sich auch für den Großen Preis von Europa die Pole Position gesichert. Red-Bull-Teamchef Christian Horner hat doppelten Grund zur Freude. Nur ein Deutscher scheitert früh.
Valencia: Vettel schon wieder auf Pole Position
Vettel Schnellster - Dahinter beide Ferraris

Vettel Schnellster - Dahinter beide Ferraris

Valencia - Sebastian Vettel hat im dritten Freien Training zum Großen Preis von Europa die schnellste Runde auf dem Hafenkurs in Valencia gedreht.
Vettel Schnellster - Dahinter beide Ferraris
Valencia: Vettel nur Dritter im Training

Valencia: Vettel nur Dritter im Training

Valencia - Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel ist im Training für den Großen Preis von Europa in Valencia nur auf Platz drei gefahren.
Valencia: Vettel nur Dritter im Training
Sutil wegen schwerer Körperverletzung angezeigt?

Sutil wegen schwerer Körperverletzung angezeigt?

Valencia - Die Disko-Affäre von Adrian Sutil ist noch lange nicht ausgestanden. Gegen den Formel-1-Piloten wurde offenbar Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung erstattet. Sutil hat davon aus der Zeitung erfahren und bleibt gelassen.
Sutil wegen schwerer Körperverletzung angezeigt?
Formel 1: Einheitsmotoren ab 2014

Formel 1: Einheitsmotoren ab 2014

Valencia - Der Motoren-Streit in der Formel 1 ist offenbar mit einem Kompromiss zu Ende gegangen. Die Einführung der Einheitsmotoren wird wohl auf 2014 verschoben.
Formel 1: Einheitsmotoren ab 2014
Champions-Race mit Vettel und Schumi wird verlegt

Champions-Race mit Vettel und Schumi wird verlegt

Berlin - Das Race of Champions mit Sebastian Vettel und Michael Schumacher wird nicht wie geplant im Stadion von Eintracht Frankfurt über die Bühne gehen.
Champions-Race mit Vettel und Schumi wird verlegt
Verfolger wittern Morgenluft - Vettel cool

Verfolger wittern Morgenluft - Vettel cool

Palma - Bei „Wetten, dass...“ machte Sebastian Vettel auf Mallorca eine gute Figur, sportlich muss der Weltmeister allerdings einen Rückschlag verkraften. Der Weltverband FIA hat ein Zwischengas-Verbot ausgesprochen.
Verfolger wittern Morgenluft - Vettel cool
Konkurrenz sagt Vettel den Kampf an

Konkurrenz sagt Vettel den Kampf an

London - Trotz des beeindruckenden Vorsprungs gibt die Konkurrenz von Sebastian Vettel den Kampf um den Weltmeistertitel in der Formel 1 nicht auf. McLaren-Mercedes wittert nach dem Sieg beim Großen Preis von Kanada Morgenluft.
Konkurrenz sagt Vettel den Kampf an
Red Bull reagiert gelassen auf Verbot

Red Bull reagiert gelassen auf Verbot

Berlin - Sebastian Vettels Formel-1-Arbeitgeber Red Bull hat vorerst gelassen auf das sogenannte “Zwischengas-Verbot“ reagiert.
Red Bull reagiert gelassen auf Verbot
Ecclestone verteidigt Hamiltons Fahrweise

Ecclestone verteidigt Hamiltons Fahrweise

London - Formel-1-Boss Bernie Ecclestone hat McLaren-Pilot Lewis Hamilton trotz dessen zuletzt arg kritisierter Fahrweise in Schutz genommen.
Ecclestone verteidigt Hamiltons Fahrweise
Vettel: Trainingskick mit Henry

Vettel: Trainingskick mit Henry

New York - Nach seinem Fehler in der letzten Runde von Montreal ist Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel sofort wieder ins Training eingestiegen - allerdings nicht im Auto, sondern auf dem Fußballplatz.
Vettel: Trainingskick mit Henry
Hamilton möchte bei McLaren-Mercedes bleiben

Hamilton möchte bei McLaren-Mercedes bleiben

Watkins Glen - Lewis Hamilton möchte auch nach Ablauf seines Vertrages Ende 2011 bei McLaren-Mercedes bleiben.
Hamilton möchte bei McLaren-Mercedes bleiben
"Hamilton ist komplett wahnsinnig"

"Hamilton ist komplett wahnsinnig"

Montreal - Lewis Hamilton hat erneut den Rambo gegeben. Die Rivalen und Experten schütteln nur noch den Kopf über den sich durchs Feld rammenden Ex-Weltmeister.
"Hamilton ist komplett wahnsinnig"
Vettel nach Patzer: "Würde am liebsten schreien"

Vettel nach Patzer: "Würde am liebsten schreien"

Montreal - Ein einziger kleiner Fehler im Regen-Chaos kostete Sebastian Vettel den Sieg in Kanada, der Weltmeister baute aber dennoch seine WM-Führung weiter aus.
Vettel nach Patzer: "Würde am liebsten schreien"
Formel-1-Rennen in Kanada bricht zahlreiche Rekorde

Formel-1-Rennen in Kanada bricht zahlreiche Rekorde

Montreal - Das chaotische Formel-1-Rennen in Montreal hat gleich für mehrere Rekorde gesorgt - nicht nur, was die Renndauer betrifft.
Formel-1-Rennen in Kanada bricht zahlreiche Rekorde
Hamiltons schwacher Trost: Rihanna-Knuddeln

Hamiltons schwacher Trost: Rihanna-Knuddeln

Montreal - Die Umarmung von Musik-Megastar Rihanna war nur ein schwacher Trost für Lewis Hamilton. Nur zwei Wochen nach seinem Formel-1-Rüpelrennen von Monaco ließ es der Brite auch in Montreal zu sehr krachen.
Hamiltons schwacher Trost: Rihanna-Knuddeln
Regenchaos beim Großen Preis von Kanada - Rennen unterbrochen

Regenchaos beim Großen Preis von Kanada - Rennen unterbrochen

Montreal - Das Formel-1-Rennen in Kanada ist nach 25 Runden wegen starker Regenfälle unterbrochen worden. Nach einem fliegenden Start und zwei weiteren Safety-Car-Phasen wurde der siebte WM-Lauf des Jahres zunächst gestoppt.
Regenchaos beim Großen Preis von Kanada - Rennen unterbrochen
Vettel holte Kanada-Pole vor Ferrari-Duo

Vettel holte Kanada-Pole vor Ferrari-Duo

Montreal - Red-Bull-Pilot Sebastian Vettel hat sich auch die Pole Position für den Großen Preis von Kanada gesichert. Er verwies Verfolger Fernando Alonso im Ferrari auf den zweiten Platz.
Vettel holte Kanada-Pole vor Ferrari-Duo
Schumacher: Neuer Vertrag statt Rücktritt?

Schumacher: Neuer Vertrag statt Rücktritt?

Montreal - Michael Schumacher gibt nicht auf. Obwohl der Glanz früherer Jahre auf der Rennstrecke immer mehr verblasst, will der siebenmalige Formel-1-Weltmeister seinen Helm nicht vorzeitig an den Nagel hängen.
Schumacher: Neuer Vertrag statt Rücktritt?
Vettel kracht in die "Wall of Champions"

Vettel kracht in die "Wall of Champions"

Montreal - Schreck für Sebastian Vettel: Im Auftakttraining von Montreal war für den Formel-1-Weltmeister nach einem Unfall vorzeitig Schluss. Der WM-Spitzenreiter reihte sich mit dem Crash in eine Liste berühmter Namen ein.
Vettel kracht in die "Wall of Champions"
Rosberg im Interview: "Silberpfeil ist etwas extrem besonderes"

Rosberg im Interview: "Silberpfeil ist etwas extrem besonderes"

Montreal - Mercedes-Pilot Nico Rosberg spricht im Interview über Lichtblicke in einer schwierigen Saison, Teamgeist und den legendären letzten Silberpfeil-Weltmeister Juan Manuel Fangio.
Rosberg im Interview: "Silberpfeil ist etwas extrem besonderes"
Bahrain-Rennen endgültig abgesagt

Bahrain-Rennen endgültig abgesagt

Montreal - Nach einer Welle der Kritik ist das gerade erst neu angesetzte Formel-1-Rennen in Bahrain nach Angaben der Streckenbetreiber zum zweiten Mal abgesagt worden. Im kommenden Jahr will die Königsklasse wieder in der Wüste fahren.
Bahrain-Rennen endgültig abgesagt
Vettel: Meine Flucht aus dem Sex-Lokal

Vettel: Meine Flucht aus dem Sex-Lokal

Montreal - Sebastian Vettel geht am Sonntag wieder in Montreal an den Start - und erinnert sich aus diesem Anlass auch an eine Episode in Kanada: Er flüchtete einst aus einem Sex-Lokal.
Vettel: Meine Flucht aus dem Sex-Lokal
Vettel gegen den Rest der Welt: Wer stoppt ihn?

Vettel gegen den Rest der Welt: Wer stoppt ihn?

Montreal - Sebastian Vettel jagt den Startrekord. In Kanada will der Formel-1-Weltmeister seinen sechsten Sieg im siebten Saisonrennen feiern. Die Verfolger hoffen auf ein Ende der Dominanz.
Vettel gegen den Rest der Welt: Wer stoppt ihn?
Rennen in Bahrain wohl doch vor dem Aus

Rennen in Bahrain wohl doch vor dem Aus

Bahrain - Absage, Neuansetzung, mögliche Verschiebung und jetzt vielleicht doch das endgültige Aus: Das Possenspiel um den Großen Preis von Bahrain nimmt kein Ende.
Rennen in Bahrain wohl doch vor dem Aus
Todt: Nächstes Jahr kein Türkei-Grand-Prix

Todt: Nächstes Jahr kein Türkei-Grand-Prix

Barcelona - In der Formel 1 sollen auch im kommenden Jahr nur 20 Rennen stattfinden. Dies sagte FIA-Präsident Jean Todt einer Sportzeitung. Erster Streichkandidat ist der Große Preis der Türkei.
Todt: Nächstes Jahr kein Türkei-Grand-Prix
Ecclestone: Bahrain-GP nochmal verschieben

Ecclestone: Bahrain-GP nochmal verschieben

London - Nach der erheblichen Kritik an seinen Plänen, den Großen Preis von Bahrain neu anzusetzen hat Formel-1-Boss Bernie Ecclestone nun erneut eine Kehrtwende hingelegt.
Ecclestone: Bahrain-GP nochmal verschieben
Bahrain stellt Formel 1 vor Zerreißprobe

Bahrain stellt Formel 1 vor Zerreißprobe

Berlin - Der Weltverband hat der Formel 1 mit der Rückkehr nach Bahrain einen neuen Konflikt beschert. Ex-Verbandschef Mosley und Red-Bull-Star Webber werfen der FIA moralisches Versagen vor.
Bahrain stellt Formel 1 vor Zerreißprobe
Formel-1-Saison endet am 11. Dezember in Indien

Formel-1-Saison endet am 11. Dezember in Indien

Paris - Nach der umstrittenen Neuansetzung des Großen Preises von Bahrain am Freitag wird die diesjährige Formel-1-Saison am 11. Dezember in Indien beendet.
Formel-1-Saison endet am 11. Dezember in Indien
Formel 1: Einnahmen ab 2016 über drei Milliarden

Formel 1: Einnahmen ab 2016 über drei Milliarden

London - Die Formel 1 boomt weiter: Laut dem neuen Formula-Money-Bericht sollen die Einnahmen aus den kommerziellen Rechten von 2016 an drei Milliarden Dollar jährlich übersteigen.
Formel 1: Einnahmen ab 2016 über drei Milliarden