Ressortarchiv: Formel 1

Schumacher schließt vorzeitigen Rücktritt aus

Schumacher schließt vorzeitigen Rücktritt aus

München - Der siebenmalige Formel-1-Weltmeister Michael Schumacher hat einen vorzeitigen Rücktritt vor Ende 2012 ausgeschlossen, aber erstmals leichte Alterserscheinungen eingeräumt.
Schumacher schließt vorzeitigen Rücktritt aus
Ecclestones Formel-1-Imperium in Gefahr

Ecclestones Formel-1-Imperium in Gefahr

London/Berlin - Formel-1-Boss Bernie Ecclestone muss sein Lebenswerk verteidigen: Neben zahlreichen Unannehmlichkeiten rund um den Rennzirkus, vermehren sich nun die Gerüchte um den Verkauf des PS-Spektakels.
Ecclestones Formel-1-Imperium in Gefahr
Bahrain-Aktivisten wollen kein Formel-1-Rennen

Bahrain-Aktivisten wollen kein Formel-1-Rennen

Manama - Die Menschen in Bahrain machen gegen die Formel 1 mobil. Via Facebook forderten pro-demokratische Aktivisten eine endgültige Vollbremsung von Formel-1-Promoter Bernie Ecclestone.
Bahrain-Aktivisten wollen kein Formel-1-Rennen
Kubica hat Klinik verlassen - jetzt zum Papst

Kubica hat Klinik verlassen - jetzt zum Papst

Pietra Ligure - Für Robert Kubica ist der Weg zum Papst frei. Der vor elf Wochen schwer verunglückte polnische Formel-1-Pilot konnte am Osterwochenende das Krankenhaus im italienischen Pietra Ligure wieder verlassen.
Kubica hat Klinik verlassen - jetzt zum Papst
Kubica verlässt Klinik

Kubica verlässt Klinik

Pietra Ligure - Elf Wochen nach seinem schweren Rallye-Unfall hat Formel-1-Pilot Robert Kubica die Klinik im italienischen Pietra Ligure verlassen.
Kubica verlässt Klinik
Alonso macht Ferrari Druck 

Alonso macht Ferrari Druck 

Maranello - Vizeweltmeister Fernando Alonso macht seinem Ferrari-Team nach dem verpatzten Formel-1-Saisonstart Druck. “Wir müssen aufholen, und wir können uns nicht erlauben, zu viel Zeit zu verlieren."
Alonso macht Ferrari Druck 
Interlagos: Zwei tödliche Rennunfälle im April

Interlagos: Zwei tödliche Rennunfälle im April

São Paulo - Auf der Formel-1-Strecke Interlagos in São Paulo sind seit Anfang des Monats bei Stock-Car-Rennunfällen zwei Fahrer ums Leben gekommen.
Interlagos: Zwei tödliche Rennunfälle im April
Rosberg hat Enttäuschung verdaut

Rosberg hat Enttäuschung verdaut

Shanghai - Mercedes-Pilot Nico Rosberg hat seine Enttäuschung nach der Tank-Panne beim Großen Preis von China und vor dem Großen Preis der Türkei offenbar verdaut.
Rosberg hat Enttäuschung verdaut
Murdoch plant angeblich Formel-1-Kauf

Murdoch plant angeblich Formel-1-Kauf

London/New York - Der australische Medienunternehmer Rupert Murdoch plant, die Formel 1 zu kaufen. Dabei sollen ihn ein großer Autokonzern sowie ein mexikanischer Milliardär unterstützen.
Murdoch plant angeblich Formel-1-Kauf
Rot, aber noch keine Göttin: Ferrari in Not

Rot, aber noch keine Göttin: Ferrari in Not

Berlin - In Maranello wächst die Skepsis: Luca di Montezemolo fordert deutlich bessere Ergebnisse in den nächsten Rennen. Dass Alonso wieder hinter Massa landet, drückt die Stimmung weiter.
Rot, aber noch keine Göttin: Ferrari in Not
Ferrari-Chef sauer: "Nicht unser Niveau"

Ferrari-Chef sauer: "Nicht unser Niveau"

Maranello/Berlin - Die beiden Ferrari-Piloten Fernando Alonso und Felipe Massa hinken zur Zeit den Erwartungen ihres Chefs Luca di Montezemolo hinterher. Dieser ist sichtlich genervt. 
Ferrari-Chef sauer: "Nicht unser Niveau"
Vettel: "Fuß nicht runter vom Gas"

Vettel: "Fuß nicht runter vom Gas"

Shanghai - Weltmeister Sebastian Vettel möchte aus dem China-GP lernen. Für ihn ist in nächster Zeit harte Arbeit angesagt, selbst wenn Red Bull nach wie vor das Maß aller Dinge bleibt.
Vettel: "Fuß nicht runter vom Gas"
Falsch abgebogen: Buttons Panne

Falsch abgebogen: Buttons Panne

Shanghai - Jenson Button ist in Shanghai eine ungewöhnliche Panne unterlaufen: Der McLaren-Pilot bog beim Formel-1-Rennen falsch ab.
Falsch abgebogen: Buttons Panne
Shanghai-Spektakel: Vettel-Serie gerissen

Shanghai-Spektakel: Vettel-Serie gerissen

Shanghai - Die Dominanz von Formel-1-Champion Sebastian Vettel ist gebrochen. Im atemberaubenden China-Knüller verpasste der Deutsche seinen dritten Sieg im dritten Rennen.
Shanghai-Spektakel: Vettel-Serie gerissen
Pole Position: Vettel auch im letzten Training vorn

Pole Position: Vettel auch im letzten Training vorn

Shanghai - Sebastian Vettel hatte auch im letzten Training vor dem Großen Preis von China die Nase vorn: Er fuhr am Samstag der Konkurrenz davon - und startet im dritten Rennen der Saison zum dritten Mal von der Pole Position.
Pole Position: Vettel auch im letzten Training vorn
Silberstreif für Mercedes in Vettels Windschatten

Silberstreif für Mercedes in Vettels Windschatten

Shanghai - Nico Rosberg und Michael Schumacher haben nach den Trainings beim China-GP deutliche Fortschritte zu verzeichnen. Auch Nick Heidfeld erkennt ein gutes Omen für das Rennen.
Silberstreif für Mercedes in Vettels Windschatten
Heidfeld lobt Team - "Noch einiges in Pipeline"

Heidfeld lobt Team - "Noch einiges in Pipeline"

Shanghai - Nach seinem überraschenden dritten Platz in Malaysia lobt Nick Heidfeld besonders die Kommunikation zwischen sich und dem Lotus-Renault-Team. Kiritk hat er für seinen Ex-Arbeitgeber.
Heidfeld lobt Team - "Noch einiges in Pipeline"
Vettel gibt im Training das Tempo vor

Vettel gibt im Training das Tempo vor

Shanghai - Ein Weltmeister auf der Überholspur: Sebastian Vettel hat im freien Training für den Großen Preis von China in Shanghai zunächst eindeutig das Tempo vorgegeben.
Vettel gibt im Training das Tempo vor
Heidfelds Genugtuung - Nun Angriff auf Ferrari

Heidfelds Genugtuung - Nun Angriff auf Ferrari

Shanghai - Nick Heidfeld wurde am Donnerstag mitunter von Kamerateams umlagert. Der Grund lag auf der Hand: Die Rückkehr aufs Podium zuletzt in Malaysia. Heidfeld gab zu: Ein bisschen Genugtuung empfindet er. Und Angriffslust - auf Ferrari.
Heidfelds Genugtuung - Nun Angriff auf Ferrari
Vettel schreibt Mercedes nicht ab

Vettel schreibt Mercedes nicht ab

Shanghai - Nach verkorkstem Saison-Start herrscht bei Mercedes-GP Enttäuschung. Trotz nur zwei Punkten aus den ersten beiden Rennen traut Vettel dem deutschen Rennstall noch einiges zu.
Vettel schreibt Mercedes nicht ab
Vettels dritter Streich?

Vettels dritter Streich?

Shanghai - Schafft Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel seinen ersten Hattrick? Die Chancen stehen gut für den Red-Bull-Piloten, der allerdings auf die Euphoriebremse tritt.
Vettels dritter Streich?
RB7: Aus Papier und Bleistift entstanden

RB7: Aus Papier und Bleistift entstanden

Shanghai - Im Zeitalter der Digitalisierung schafft es Adrian Newey ein Siegerauto zu entwerfen - ohne PC nur mit Papier und Bleistift. Auch gravierende Regeländerungen kommen dem Engländer entgegen.
RB7: Aus Papier und Bleistift entstanden
Rosberg: Wechselt er zu Red Bull?

Rosberg: Wechselt er zu Red Bull?

Sepang - Fahren bald zwei Deutsche bei Red Bull? Nach dem miserablen Saisonstart könnte Nico Rosberg  zum Team von Sebastian Vettel wechseln. Die Bullen sichten den 25-Jährigen schon.
Rosberg: Wechselt er zu Red Bull?
Wird die Formel 1 zum Vettel-Alleingang?

Wird die Formel 1 zum Vettel-Alleingang?

Kuala Lumpur - Die Konkurrenz schaut fast schon ehrfürchtig zu ihm auf, die Weltpresse fürchtet bereits den Alleingang: Die Formel 1 wird zur "Formel Vettel".
Wird die Formel 1 zum Vettel-Alleingang?
Mercedes eine ganze Ecke zu langsam

Mercedes eine ganze Ecke zu langsam

Sepang - Silberpfeile weiter auf dem Sinkflug: Auch im zweiten Saisonrennen herrscht kein Glanz bei Mercedes. Besserung ist für Michael Schumacher und Nico Rosberg für den nächsten Versuch in China kaum in Sicht.
Mercedes eine ganze Ecke zu langsam
Vettel: "Es war deutlich enger als in Melbourne"

Vettel: "Es war deutlich enger als in Melbourne"

Kuala Lumpur - Sebastian Vettel setzt seinen Siegeszug durch die neue Formel-1-Saison fort. Auch im zweiten Rennen war der Pole-Mann nicht zu stoppen. Das Interview mit dem Weltmeister nach dem Sieg:
Vettel: "Es war deutlich enger als in Melbourne"
"Großer Tag" für Vettel - Heidfeld auf Rang drei

"Großer Tag" für Vettel - Heidfeld auf Rang drei

Sepang - Souveräner Sebastian Vettel, sensationeller Nick Heidfeld: Der Titelverteidiger durfte nach einer erneuten Meisterleistung und dem zweiten Sieg im zweiten Saisonrennen mit seinem Landsmann auf dem Podium anstoßen.
"Großer Tag" für Vettel - Heidfeld auf Rang drei
Hamilton: Wechselt er zu Red Bull?

Hamilton: Wechselt er zu Red Bull?

Kuala Lumpur - McLaren-Pilot Lewis Hamilton hat ein Auge auf Sebastian Vettels schnellen Red-Bull-Renault geworfen. Zumindest denkt er laut über einen Rennstall-Wechsel nach:
Hamilton: Wechselt er zu Red Bull?
Vettel-Jubel nach Pole: "Huhu, huhu"

Vettel-Jubel nach Pole: "Huhu, huhu"

Sepang - Weltmeister Sebastian Vettel startet auch beim zweiten WM-Lauf des Jahres von der Pole Position. Rekordweltmeister Michael Schumacher muss einen weiteren Rückschlag hinnehmen.
Vettel-Jubel nach Pole: "Huhu, huhu"
Heidfeld: "Da sieht man aus wie ein Pornostar"

Heidfeld: "Da sieht man aus wie ein Pornostar"

Sepang - Nick Heidfeld ist nach einem missglückten Saisonstart in Melbourne für das zweite Rennen in Malaysia top motiviert. Mit seiner neuen Bekleidung kommt er aber noch nicht zurecht.
Heidfeld: "Da sieht man aus wie ein Pornostar"
Vettel : Von Platz 17 auf 4

Vettel : Von Platz 17 auf 4

Kuala Lumpur - Sebastian Vettel hat sich im zweiten freien Training im Vergleich zum vorangegangenen Lauf um 13 Plätze verbessert. Ein anderer Deutscher steigert sich ebenfalls.
Vettel : Von Platz 17 auf 4
Auftakttraining in Malaysia: Vettel 17.

Auftakttraining in Malaysia: Vettel 17.

Sepang - Zum Auftakt in Malaysia reichte es für Weltmeister Sebastian Vettel nur für Rang 17. Bei Red Bull ist man trotzdem zufrieden: Vettels Teamkollegen Mark Webber holte überlegen die Bestzeit.
Auftakttraining in Malaysia: Vettel 17.
Vettel über Regenchaos: "Habe Seepferdchen"

Vettel über Regenchaos: "Habe Seepferdchen"

Sepang - Die beiden “Regen-Götter“ Michael Schumacher und Sebastian Vettel haben einen Vorgeschmack bekommen, was der Formel 1 beim Großen Preis von Malaysia blühen kann. Vettel ist gerüstet.
Vettel über Regenchaos: "Habe Seepferdchen"
"Red-Bull-Dozer" Vettel will Gegner niederwalzen

"Red-Bull-Dozer" Vettel will Gegner niederwalzen

Sepang - Sebastian Vettel geht gestärkt in das zweite Saisonrennen. Nach einen Kurzurlaub auf Bali möchte er der Konkurrenz demonstrieren, dass er noch schneller fahren kann. Dabei hat Red Bull einen Trumpf in der Hand.
"Red-Bull-Dozer" Vettel will Gegner niederwalzen
Mercedes mit Sonderschichten

Mercedes mit Sonderschichten

Stuttgart - Nach dem Debakel von Melbourne steht Mercedes nun in der Pflicht: In Sepang müssen die Silberpfeile beweisen, dass die guten Trainingszeiten kein Zufall waren - dafür haben sie hart gearbeitet.
Mercedes mit Sonderschichten
Plan der EU: Formel 1 mit Elektroautos

Plan der EU: Formel 1 mit Elektroautos

Brüssel - Auf so eine Idee kann nur die EU-Kommission kommen: Nach dem Willen des Europäischen Gremiums soll es bald eine Formel 1 mit Elektroautos geben. Der Automobil-Weltverband FIA untersützt den Plan.
Plan der EU: Formel 1 mit Elektroautos
Vettel fühlt sich bei Red Bull geborgen

Vettel fühlt sich bei Red Bull geborgen

Berlin - Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel ist die Geborgenheit in seinem Red-Bull-Team wichtiger als Geld.
Vettel fühlt sich bei Red Bull geborgen
Hamilton trotzig: Wir schließen die Lücke

Hamilton trotzig: Wir schließen die Lücke

London - Trotz Sebastian Vettels Überlegenheit beim ersten Saisonrennen in Australien glaubt Formel-1-Pilot Lewis Hamilton weiter an den WM-Triumph.
Hamilton trotzig: Wir schließen die Lücke
Vettels Träume für die Zukunft

Vettels Träume für die Zukunft

Köln - Sebastian Vettel äußert nach dem grandiosen Saisonstart in Melbourne Wünsche für einen neuen Kollegen und eine neue Rennstrecke. Auch in anderen Bereichen hat der Heppenheimer innovative Ideen.
Vettels Träume für die Zukunft