Rehden reist mit Fan-Bussen zum Pokal-Hit

Wnuck hofft auf große Pilgerfahrt

+
Trainer Björn Wnuck gibt die Richtung vor: „Auf nach Uphusen“, fordert er die Fans des BSV Rehden zur Unterstützung beim Pokalgegner auf. ·

Rehden - Björn Wnucks Stimme klang fast ein bisschen feierlich: „Alle, die sich mit unserem Verein identifizieren oder irgendwie verbunden fühlen, bitte ich, dabei zu sein, um uns zu unterstützen!“, warb der Trainer des Fußball-Regionalligisten darum, sich am Ostermontag, 21.

April, der „Pilgerfahrt“ zum TB Uphusen anzuschließen. Dort steigt ab 15 Uhr nämlich das Halbfinale um den Niedersachsenpokal – und der Sieger dieser Partie steht bereits als Finalist des Cup-Finales automatisch als Starter in der ersten Runde des DFB-Pokals zum Start in die neue Saison fest.

Also: „Nur“ noch einmal gewinnen, dann liegt das Wappen des BSV Rehden wieder im Topf der Auslosung – zusammen mit denen des FC Bayern, von Borussia Dortmund, Schalke 04 und allen anderen Clubs, die in Deutschland Rang und Namen haben. Seit Wochen fiebern Fußballer und Fans des BSV daher auf dieses Match hin. Verfrühte Feierlaune angesichts der vermeintlichen Favoritenrolle wäre allerdings völlig fehl am Platz: Oberligist Uphusen hat in dieser schon mehrfach für Überraschungen gegen teils prominent besetzte Teams gesorgt.

Rehden setzt Busse für die Fahrt nach Uphusen ein. Los geht es um 12 Uhr von den Waldsportstätten aus. Die Preise liegen zwischen 16 und 20 Euro – Eintritt und Verpflegung für unterwegs inklusive. „Ich denke, ein besseres Angebot kann es nicht geben“, meinte BSV-Trainer Wnuck werbewirksam.

Anmeldungen nimmt Kai Hollberg noch bis Montag unter kai.hollberg@bsv-rehden.de entgegen. Zudem werden Reservierungen im Vereinsheim der Waldsportstätten entgegengenommen – auch während des Regionalliga-Heimspiels am Sonntag ab 15 Uhr gegen den Tabellenvierten SV Meppen. · ck

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Vatertagstouren in der Region Rotenburg

Vatertagstouren in der Region Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Ein Club in der Schwebe: Erst liefern, dann hoffen

Ein Club in der Schwebe: Erst liefern, dann hoffen

BSV Rehden: Drei Küsse für das heilige Brot

BSV Rehden: Drei Küsse für das heilige Brot

BSV-Kapitän: „Es darf nur um das Wohl des Vereins gehen“

BSV-Kapitän: „Es darf nur um das Wohl des Vereins gehen“

Volkmer verschenkt den letzten Strohhalm

Volkmer verschenkt den letzten Strohhalm

Kommentare