Wagenfelds Coach Torge Sprado bemängelt Effektivität / Rehden II zwei Monate sieglos

„Wir können kein Hauruck-Fußball“

+
Wagenfelds Marc Pallentien zerreißt sich dort, wo er gebraucht wird. Zuletzt setzte TuS-Trainer Torge Sprado den Routinier in der Offensive ein.

Rehden - Auf den Punkt zwei Monate wartet Bezirksligist BSV Rehden II auf einen Sieg. Eine erschreckend lange Zeit im Tagesgeschäft Fußball.

Doch in Panik verfällt Spielertrainer Maarten Schops angesichts der sportlichen Durststrecke nicht: „Wir haben unsere Fehler analysiert und dort im Training angesetzt. Weil ich nach wie vor die Qualität in unserem Team sehe, werden wir auch wieder punkten“, sagt Schops. Am liebsten natürlich bereits morgen gegen Wagenfeld. Doch naturgemäß ist auch TuS-Trainer Torge Sprado gierig auf einen Erfolg. „Ich bin heiß – keine Frage. Wenn wir es schaffen, in der Rückwärtsbewegung die Räume enger zu machen und mit einer gewissen Härte zum Ball gehen, ist etwas drin“, glaubt Sprado.

Erst zwei Siege in zwölf Partien konnte Sprado mit seinem Team einfahren. Das liegt auch daran, dass die Wagenfelder vor dem Tor oft die nötige Effektivität vermissen lassen. Zuletzt hatte der TSV-Coach Routinier Marc Pallentien in die Offensive beordert, um für mehr Durchschlagskraft zu sorgen: „Wir können kein Hauruck-Fußball spielen. Aber ‚Palle‘ hat mir in der Rolle ganz gut gefallen, er sorgt für Belebung“, resümiert Sprado. Ob es ein Konzept von Dauer sein wird, lässt der Coach zunächst offen. Zunächst gelte es beim TuS eh, das Hauptaugenmerk auf die Defensive zu richten.

Gegen wen es für die Wagenfelder zu verteidigen gilt, ist noch fraglich. Zwar trainierten Lulzim Berisha und Patrick Fröhling zuletzt wieder leicht mit, doch „ich bin der Meinung, dass man erst wieder spielen sollte, wenn man ein bis zwei Wochen voll im Training gestanden hat“, sagt Spielertrainer Schops.

Es fehlen (Rehden II): - .

Es fehlen (Wagenfeld): - . 

wie

Mehr zum Thema:

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Kommentare