„Sie werden jetzt erst recht Gas geben“

Zinnbauers langer Schatten

+
Feierte als neuer Trainer des Hamburger SV II einen Einstand nach Maß: Daniel Petrowsky.

Hamburg - Josef Zinnbauer wurde befördert. Der ehemalige Coach des Hamburger SV II, der die Mannschaft mit acht Siegen in acht Spielen zum souveränen Tabellenführer in der Regionalliga Nord gemacht hat, ist jetzt Coach des Bundesligisten Hamburger SV. Hinterlassen hat er ein bestelltes Feld. Sein Nachfolger Daniel Petrowsky übernahm eine intakte, torhungrige Mannschaft, die derzeit in der Nordliga das Maß aller Dinge darstellt.

Der 37-jährige Petrowsky war als Spieler unter anderem für den 1. FC Union Berlin sowie Dynamo Dresden am Ball und wechselte nach dem Ende seiner aktiven Karriere im Jahr 2010 als Trainer in die Nachwuchsabteilung der Hanseaten. Und Petrowsky, bisher Trainer der U 16 der Hamburger, feierte einen Einstand nach Maß: 4:1 lautete das Ergebnis bei der zweiten Mannschaft von Eintracht Braunschweig. Für Rehdens Trainer Andreas Petersen keine Überraschung: „Der HSV II hat ein super eingespieltes Team, das die geforderte Philosophie verinnerlicht hat. Ob das allerdings weiter so bleibt, wird sich zeigen.“

Der Trainerwechsel beim Tabellenführer hat sich also in keinster Weise negativ ausgewirkt. Ohnehin hatte sich Petersen diesbezüglich keinen Illusionen hingegeben. Der BSV-Coach glaubt sogar, dass es der Hamburger Mannschaft sogar noch einen Push geben wird. „Zinnbauer hat doch jetzt schon in Gladbach drei Spieler aus der Zweiten hochgezogen. Und das macht die anderen erst so richtig heiß. Sie sagen: ,Unser Trainer ist jetzt da oben, da wollen wir auch hin. Und deswegen müssen wir jetzt erst recht Gas geben‘“, vermutet Petersen: „Von daher sind sie nicht traurig, dass ihr Trainer nun weg ist. Im Gegenteil, sie sind noch motivierter, wollen sich anbieten, weil sie jetzt ihre große Chance wittern.“

flü

Mehr zum Thema:

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Meistgelesene Artikel

Kevin Njie im Anflug auf Rehden

Kevin Njie im Anflug auf Rehden

Turniersieg – und Njie ist ein Rehdener

Turniersieg – und Njie ist ein Rehdener

Turniersieg – und Njie ist ein Rehdener

Turniersieg – und Njie ist ein Rehdener

Kommentare