BSV Rehden verliert im Halbfinale des NFV-Pokals

BSV Rehden verliert im Halbfinale des NFV-Pokals.
1 von 14
BSV Rehden verliert im Halbfinale des NFV-Pokals.
BSV Rehden verliert im Halbfinale des NFV-Pokals.
2 von 14
BSV Rehden verliert im Halbfinale des NFV-Pokals.
BSV Rehden verliert im Halbfinale des NFV-Pokals.
3 von 14
Kapitän Kevin Artmann ist frustriert: BSV Rehden verliert im Halbfinale des NFV-Pokals.
BSV Rehden verliert im Halbfinale des NFV-Pokals.
4 von 14
BSV Rehden verliert im Halbfinale des NFV-Pokals. Die jubelnden Lüneburger.
BSV Rehden verliert im Halbfinale des NFV-Pokals.
5 von 14
BSV Rehden verliert im Halbfinale des NFV-Pokals.
BSV Rehden verliert im Halbfinale des NFV-Pokals.
6 von 14
BSV Rehden verliert im Halbfinale des NFV-Pokals.
BSV Rehden verliert im Halbfinale des NFV-Pokals.
7 von 14
BSV Rehden verliert im Halbfinale des NFV-Pokals.
BSV Rehden verliert im Halbfinale des NFV-Pokals.
8 von 14
BSV Rehden verliert im Halbfinale des NFV-Pokals.

Rehden - Von Arne Flügge. Aus der Traum! Fußball-Regionalligist BSV Rehden hat die direkte Qualifikation für die 1. DFB-Pokal-Hauptrunde verpasst. 

Die Mannschaft von Trainer Wolfgang Schütte unterlag am Ostersamstag im Halbfinale des NFV-Pokals Ligakonkurrent Lüneburger SK nach einer insgesamt enttäuschenden Leistung mit 0:2 (0:1). 

Das könnte Sie auch interessieren

Abi-Mottowoche an der Eichenschule

Mit den Themen Festival, Horror und Kindheitshelden ging die Mottowoche der Scheeßeler Eichenschule zu Ende, die jedes Jahr die erste …
Abi-Mottowoche an der Eichenschule

Einblicke in die alte Lohgerberei Benecke

Die alte Lohgerberei Benecke an der Huntestraße in Wildeshausen wurde im Jahr 1900 gegründet - steht aber noch nicht unter Denkmalschutz. Bereits …
Einblicke in die alte Lohgerberei Benecke

Frühlingsbeginn in der Region

Der 20. März markiert im Kalender den offiziellen Frühlingsanfang. Obwohl die Sonne vielerorts noch auf sich warten lässt sind viele unterwegs: …
Frühlingsbeginn in der Region

Schaffermahl im Wildeshauser Rathaussaal

Rund 130 Gäste feierten am Mittwochabend das Schaffermahl im Wildeshauser Rathaussaal. Der kurzfristig für den verhinderten Minister Björn Thümler …
Schaffermahl im Wildeshauser Rathaussaal

Meistgelesene Artikel

Rehden weiter nicht zu knacken

Rehden weiter nicht zu knacken

Reine Rhythmussache: Rehdener wollen Siegesserie fortsetzen

Reine Rhythmussache: Rehdener wollen Siegesserie fortsetzen

Kommentare