Rehden muss in Cloppenburg umbauen / BSV II holt Rechtsverteidiger Abdoulai

Obst gesperrt – die Chance für Trianni?

Rehden - Fußball-Regionalligist BSV Rehden muss am Freitagabend (19.30 Uhr) im richtungsweisenden Auswärtsspiel beim BV Cloppenburg auf Jeffrey Obst verzichten.

Der Mittelfeldspieler sah am Sonntag beim 0:0 gegen Werder Bremen II die fünfte Gelbe Karte und ist somit gesperrt. „Das ist natürlich bitter. Aber ich bin mir sicher, dass wir wieder eine starke Mannschaft aufbieten können, die den Ausfall kompensiert“, sagte Rehdens Trainer Daniel Gunkel. Der Coach hatte Obst zuletzt vom Linksverteidiger zum Mittelfeldspieler umfunktioniert. Gut möglich, dass nun Mattia Trianni in Obsts Rolle schlüpfen wird.

Unterdessen hat sich Fußball-Bezirksligist BSV Rehden II mit einem neuen Rechtsverteidiger verstärkt. Der Deutsch-Ghanaer Ahmed Tijani Abdoulai spielte zuletzt beim NTSV Strand 08 in der Schleswig-Holstein-Liga. „Ahmed ist schon längere Zeit bei uns und hat sowohl in der Regionalliga-Mannschaft als auch bei der U 23 mittrainiert. Jetzt hat er die Spielberechtigung bekommen“, sagte Rehdens Sportvorstand Markus Kompp: „Ich denke, er wird der zweiten Mannschaft weiterhelfen.“

Ob der 20-Jährige auch ein Kandidat für die erste Rehdener Mannschaft sein könnte, bleibt abzuwarten. „Er soll jetzt erstmal in der Bezirksliga Praxis sammeln, denn er hat lange nicht gespielt“, meinte Kompp.

Am Sonntag im Auswärtsspiel der Rehdener Reserve beim TSV Mühlenfeld hatte Abdoulai sein Debüt gefeiert, traf sogar in der 20. Minute zur Rehdener 1:0-Führung. Am Ende verlor die Mannschaft allerdings mit 1:4.

flü

Rubriklistenbild: © nordphoto

Mehr zum Thema:

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Trauergottesdienst für Roman Herzog - Bilder

Trauergottesdienst für Roman Herzog - Bilder

Gedenken an Roman Herzog in Berlin

Gedenken an Roman Herzog in Berlin

Meistgelesene Artikel

Trainings-Defizite beim 0:8 erkennbar

Trainings-Defizite beim 0:8 erkennbar

Kommentare