Alternative für außen oder als Zehner

Rehden holt Zieba aus Aachen

+
Maciej Zieba

Rehden - 146 Regionalliga- und 54 Drittliga-Einsätze – das klingt schon mal nach guten Referenzen für Maciej Zieba. Gestern nun schloss sich der 29-Jährige, der bis zum Sommer noch in der Offensive von Alemannia Aachen in der Regionalliga West gewirbelt hatte, dem Nord-Regionalligisten BSV Rehden an. „Wir hatten noch einen Außenspieler gesucht, Maciej war auf dem Markt – und wir haben zugeschlagen“, bestätigte Rehdens Teammanager Peter Schöne: „Er ist auf beiden Außenbahnen, aber auch als Zehner einsetzbar. Von daher wird er uns sofort weiterhelfen.“

In den Waldsportstätten trifft Zieba auf einen alten Bekannten: Mittefeldmann Jeff Gyasi und der Pole hatten zusammen in der Saison 2012/13 bei Drittligist Wehen Wiesbaden gespielt. „Wir konnten Maciej von unserem Konzept überzeugen, er wird hier arbeiten und wohnen“, schilderte Schöne. Schon heute läuft Zieba erstmals für seinen neuen Club auf – ab 19 Uhr im Testspiel bei Weser-Ems-Bezirksligist TV 01 Bohmte. Dann sind auch noch einige Gastspieler aus dem Defensivbereich mit von der Partie. 

ck

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Die Multiplayer-Postapokalypse: "Fallout 76" im Test

Die Multiplayer-Postapokalypse: "Fallout 76" im Test

Azubis kicken in der Rotenburger Bodo-Räke-Halle für den guten Zweck

Azubis kicken in der Rotenburger Bodo-Räke-Halle für den guten Zweck

In Malé zeigen sich die Malediven von einer anderen Seite

In Malé zeigen sich die Malediven von einer anderen Seite

Pressestimmen zum letzten DFB-Spiel des Jahres: „Hauch vom Confed Cup“

Pressestimmen zum letzten DFB-Spiel des Jahres: „Hauch vom Confed Cup“

Meistgelesene Artikel

Rehden sucht Mittel gegen die Herbstdepression

Rehden sucht Mittel gegen die Herbstdepression

„Die Liga lacht über uns!“ - BSV verliert 1:2 gegen HSV II

„Die Liga lacht über uns!“ - BSV verliert 1:2 gegen HSV II

Kommentare