22-Jähriger kommt aus Goslar / Siala bleibt

Rehden holt Torwart Junghan

Felix Junghan - Foto: Flügge

Rehden - Von Arne Flügge. Der BSV Rehden hat einen neuen Torwart verpflichtet. Wie Teamchef Peter Schöne gestern bestätigte, schließt sich Felix Junghan von Absteiger Goslarer SC dem Fußball-Regionalligisten an. Der 22-Jährige absolvierte in der abgelaufenen Spielzeit 32 Partien für Goslar und ist den Rehdenern besonders im Heimspiel aufgefallen. „Er hat damals das 0:0 für sein Team gerettet und überragend gehalten“, so Schöne: „Wir sind von seinen Qualitäten absolut überzeugt und mussten schnell handeln, da auch andere Clubs an Felix interessiert waren.“

Junghan, der in Rehden einen Zweijahresvertrag erhält, soll nun mit Stammkeeper Milos Mandic, der zuletzt ein halbes Jahr verletzt war, den Konkurrenzkampf aufnehmen. „Wir brauchen zwei starke Torhüter, und der bessere wird sich durchsetzen“, sagte der 58-Jährige. Der BSV Rehden hatte sich auf die Suche nach einem Torhüter gemacht, nachdem die Nummer zwei, Kevin Birk, zum SSV Ulm und die Nummer drei, Rafael Hester, in Richtung Oberliga Westfalen abgewandert waren.

Neben der Neuverpflichtung Junghan wurde noch eine zweite Personalie unter Dach und Fach gebracht: Gazi Siala hat seinen Vertrag um ein jahr verlängert. Der 21-Jährige kam in der vergangenen Spielzeit auf 31 Einsätze und hat sich mittlerweile als Innenverteidiger etabliert.

Trainer Stephan Ehlers hatte sich die Vertragsverlängerung des Defensiv-Allrounders gewünscht. Teamchef Schöne: „Wir freuen uns, dass es geklappt hat. Gazi hat herausragende Leistungen gezeigt.“

Das könnte Sie auch interessieren

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

„Lenna” im Kurpark

„Lenna” im Kurpark

Meistgelesene Artikel

Rehdens Stürmer Addy Menga für vier Spiele gesperrt

Rehdens Stürmer Addy Menga für vier Spiele gesperrt

Selbst Benno Möhlmann lobt die motivierten Rehdener

Selbst Benno Möhlmann lobt die motivierten Rehdener

Rehden stellt heute sein neues Team vor

Rehden stellt heute sein neues Team vor

Kommentare