Platz unbespielbar

Rehdens Heimspiel gegen Lübeck abgesagt

Rehden - Die Kombination aus Matsch und Frost war zu viel für den Rasen der Rehdener Waldsportstätten: Am Freitagmittag sperrte die Gemeinde die Anlage an der Dickeler Straße, sodass das für Samstag angesetzte Regionalliga-Heimspiel gegen den VfB Lübeck entfällt.

Schon Rehdens Auftritt gegen den VfB Oldenburg vor einer Woche war wegen Unbespielbarkeit des Geläufs nicht zustande gekommen. „Nachdem es gefroren hatte, wäre die Regenerationsphase für den Rasen zu kurz gewesen“, bedauerte Rehdens Sportvorstand Michael Weinberg: „Unsere Plätze sind bis einschließlich Sonntag gesperrt.“ - ck

Lesen Sie auch:

Frühe Englische Wochen statt späte Spielausfälle?

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Wetter bleibt ungemütlich

Wetter bleibt ungemütlich

Weihnachtskonzert des Gymnasiums am Wall

Weihnachtskonzert des Gymnasiums am Wall

Neue Autos 2018: Vor allem Geländewagen kommen

Neue Autos 2018: Vor allem Geländewagen kommen

Berlin will mehr Einsatz der Finanzbranche beim Klimaschutz

Berlin will mehr Einsatz der Finanzbranche beim Klimaschutz

Meistgelesene Artikel

Rehdens Lazarett lichtet sich

Rehdens Lazarett lichtet sich

Regionalliga-Derby auf 2018 verschoben

Regionalliga-Derby auf 2018 verschoben

Kommentare