Mittelfeld-Talentspielt in Rehden vor

+
Soll den BSV Rehden noch verstärken: Mittelfeldspieler Jeff Fehr. n

Rehden - Hat der BSV Rehden da ein großes Talent an der Angel? Der Fußball-Regionalligist steht kurz vor der Verpflichtung von Jeff-Denis Fehr.

Der 18-Jährige kommt von der A-Jugend des SV Rott und spielte dort zuletzt in der Mittelrheinliga. Gestern durfte Fehr, der deutscher U 23-Spieler ist, beim Blitzturnier schon mal als Gastkicker sein Können unter Beweis stellen. „Er hat einiges drauf, ist sehr talentiert“, urteilte Rehdens Trainer Predrag Uzelac: „Der Junge muss natürlich noch die Leute kennenlernen und braucht Zeit, sich einzufinden. Zudem muss er seine Fitness noch auf Stand bringen.“

Fehr kann sowohl auf der rechten als auch auf der linken Seite im Mittelfeld spielen. Er hat ein gutes Spielverständnis und ist technisch stark. Ob es am Ende tatsächlich für die Regionalliga reicht, muss abgewartet werden. Dennoch will der BSV Rehden das Talent holen. „Wir müssen noch die letzten Details besprechen“, sagte BSV-Boss Friedrich Schilling. n flü

Gänsehaut-Triumph für Vettel in Monaco

Gänsehaut-Triumph für Vettel in Monaco

Fahrradversteigerung auf dem Sottrumer Markt

Fahrradversteigerung auf dem Sottrumer Markt

Nach G7-Pleite: Europa muss Schicksal in eigene Hand nehmen

Nach G7-Pleite: Europa muss Schicksal in eigene Hand nehmen

Oldtimertreffen in Asendorf

Oldtimertreffen in Asendorf

Meistgelesene Artikel

BSV Rehden: Drei Küsse für das heilige Brot

BSV Rehden: Drei Küsse für das heilige Brot

BSV-Kapitän: „Es darf nur um das Wohl des Vereins gehen“

BSV-Kapitän: „Es darf nur um das Wohl des Vereins gehen“

Volkmer verschenkt den letzten Strohhalm

Volkmer verschenkt den letzten Strohhalm

Kommentare