FT Braunschweig gegen BSV Rehden

Pokalfinale fällt aus

+

Rehden / Braunschweig. Das Finale um den NFV-Pokal zwischen Oberligist FT Braunschweig und Fußball-Regionalligist BSV Rehden heute Abend fällt aus.

Das gab Fanbeauftragter Kai Hollberg soeben auf der Facebook-Seite des BSV Rehden bekannt. Aufgrund der Wetterlage habe Braunschweig die Begegnung abgesagt.

Für den scheidenden Trainer Björn Wnuck und die Mannschaft des BSV Rehden sollte das Pokalfinale noch einmal das absolute Highlight werden. Die Rehdener waren heiß auf die Partie, heiß wie das berühmte Frittenfett. „Die Jungs wissen, dass sie noch einmal Großes leisten können. Sie werden alles mobilisieren, alles aus sich herausholen. Das habe ich bereits im Training gesehen“, sagte Wnuck noch gestern.

Bereits am Samstag muss der FT Braunschweig in der Aufstiegsrelegation zur Regionalliga beim VfB Lübeck antreten.

Einen neuen Termin für das Spiel gibt es noch nicht.

Mehr zum Thema:

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Terror gegen Teenager: 22 Opfer bei Anschlag in Manchester

Terror gegen Teenager: 22 Opfer bei Anschlag in Manchester

Besonderes Flair: Sightseeing in den schönsten Straßen der Welt

Besonderes Flair: Sightseeing in den schönsten Straßen der Welt

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Meistgelesene Artikel

Ein Club in der Schwebe: Erst liefern, dann hoffen

Ein Club in der Schwebe: Erst liefern, dann hoffen

Volkmer verschenkt den letzten Strohhalm

Volkmer verschenkt den letzten Strohhalm

BSV Rehden: Drei Küsse für das heilige Brot

BSV Rehden: Drei Küsse für das heilige Brot

BSV-Kapitän: „Es darf nur um das Wohl des Vereins gehen“

BSV-Kapitän: „Es darf nur um das Wohl des Vereins gehen“

Kommentare