Omar El-Zein, Schütze des zwischenzeitlichen Rehdener 1:0.

„Ein großer Tag für den Verein“

+
Omar El-Zein, Schütze des zwischenzeitlichen Rehdener 1:0.

Braunschweig - Reaktionen nach dem Pokalsieg des BSV Rehden:

Marius Winkelmann (Mittelfeldmann des BSV Rehden):  „Es war eine tolle Atmosphäre hier, und zunächst hatten wir das Spiel auch gut im Griff. Nach der Pause haben wir nicht mehr so gut gegen den Ball gearbeitet, aber es hat ja geklappt. Der Titel fühlt sich gut an, Das mit dem Bier-Verbot für uns ist schade – eins hätte ruhig drin sein dürfen…“

Friedrich Schilling (BSV-Boss): „Das ist ein großer Tag für den BSV Rehden, der größte Erfolg in der Vereinsgeschichte. Die Gefühle sind einfach nur riesig, Wenn man sich die Siegerliste einmal anschaut und wir als kleiner BSV Rehden jetzt dazugehören, ist das etwas ganz Besonderes.“

Kiala Kifuta (Siegtorschütze zum 2:1): „Es ist ein Traum. Ich bin sehr, sehr glücklich, dass ich der Mannschaft so helfen konnte.“

Kevin Artmann (Kapitän des BSV Rehden): „Für den Verein ist dieser Pokalsieg riesig. Mir ist es aber wichtig, an die Leute zu erinnern, die dazu beigetragen haben und heute nicht dabei sein konnten. Ich denke dabei an die Spieler, die uns verlassen haben, und die verschiedenen Trainer. “

Milos Mandic (BSV-Torwart): „Für unser stark verjüngtes Team ist dieser Erfolg kurz vor dem Saisonauftakt eine ganz große Motivation, doch ich hätte den Pokal lieber im Mai gewonnen, denn es tut mir leid für die Spieler, die nicht mehr da sind und die einen großen Anteil an diesem Erfolg haben,“

ck/flü

Mehr zum Thema:

Viele Tote bei Konzert in Manchester

Viele Tote bei Konzert in Manchester

Bilder: Explosion bei Ariana-Grande-Konzert  - Mehrere Tote

Bilder: Explosion bei Ariana-Grande-Konzert  - Mehrere Tote

60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam

60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam

Was 2017 neu an den Blumenmustern in der Mode ist

Was 2017 neu an den Blumenmustern in der Mode ist

Meistgelesene Artikel

Ein Club in der Schwebe: Erst liefern, dann hoffen

Ein Club in der Schwebe: Erst liefern, dann hoffen

Volkmer verschenkt den letzten Strohhalm

Volkmer verschenkt den letzten Strohhalm

BSV Rehden: Drei Küsse für das heilige Brot

BSV Rehden: Drei Küsse für das heilige Brot

BSV-Kapitän: „Es darf nur um das Wohl des Vereins gehen“

BSV-Kapitän: „Es darf nur um das Wohl des Vereins gehen“

Kommentare