Obst und Heyken verletzt / Bolyki gesperrt

Petersen plagen personelle Probleme

Braunschweig - Das 1:1 bei Eintracht Braunschweig II hat der BSV Rehden vermutlich teuer bezahlt. Linksverteidiger Jeffrey Obst musste nach einem rüden Foul bereits in der 28. Minute mit einer Sprunggelenksverletzung raus.

„Ich hoffe, dass nichts gerissen ist“, sagte Trainer Andreas Petersen. Kurz vor der Pause erwischte es dann auch noch Abwehrchef Stefan Heyken. Der 31-Jährige bekam nach einer Ecke einen Schlag auf den Rücken. Heyken kam zwar nach dem Wechsel noch einmal zurück, musste nach 50 Minuten aber runter. Zudem sah Rechtsverteidiger Andor Bolyki wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte und ist am Sonnabend im Auswärtsspiel bei FT Braunschweig gesperrt. „Wenn es ganz übel läuft, fehlt mir dann fast die komplette Viererabwehrkette“, seufzte Coach Petersen.

Er kann aber eventuell wieder auf Stürmer Omar El-Zein (Oberschenkelverletzung) zurückgreifen. Definitiv fehlen werden weiterhin Danny Arend (Aufbautraining) und Kapitän Kevin Artmann (Innenbandanriss im Knie).

flü

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Meistgelesene Artikel

BSV Rehden: Drei Küsse für das heilige Brot

BSV Rehden: Drei Küsse für das heilige Brot

BSV-Kapitän: „Es darf nur um das Wohl des Vereins gehen“

BSV-Kapitän: „Es darf nur um das Wohl des Vereins gehen“

Volkmer verschenkt den letzten Strohhalm

Volkmer verschenkt den letzten Strohhalm

Kommentare