Gökhan Aktas – der vierte Oberneuländer beim BSV Rehden

Neustart mit drei alten Bekannten

+
Machte in der langen Verletzungspause sein Fachabi: Gökhan Aktas. ·

Rehden - Gökhan Aktas ist dankbar. „Sehr dankbar – dem BSV Rehden und Herrn Schilling“, verdeutlichte Rehdens achter Neuzugang. Vor zwei Wochen kam es zum ersten Kontakt mit Vereinsboss Friedrich Schilling, gestern streifte der 22-Jährige erstmals den schwarz-weißen Dress über.

Vorübergehend zwar nur zum Lauftraining, aber Aktas freut sich über den Neustart mit vielen alten Bekannten. Der in Bremen geborene Offensivmann ist der Vierte, den es vom FC Oberneuland zum BSV zog.

Dass vorher schon Kevin Artmann, Milos Mandic und Dominic Krogemann das Rehdener Terrain erkundet und dem Club ihre Zusage gegeben hatten, „war für mich von Vorteil“, urteilte Aktas. Von ihnen erfuhr er, dass „ich hier eine Chance und die Zeit bekomme, die ich brauche“. Beim FCO wollte er nach seinem vor 14 Monaten erlittenen Kreuzbandriss im rechten Knie zu früh wieder durchstarten – und wurde durch die wieder aufgebrochene Verletzung böse zurückgeworfen. „Deswegen durfte ich seit März nichts mehr machen, aber jetzt bin ich bald wieder zurück“, verspricht der Mann, der für sich „mit viel Zug zum Tor“ wirbt: „Ich kann Rechts- und Linksaußen spielen, gern auch als Zehner.“

Berufliche Perspektiven gaben für ihn nicht den Ausschlag zugunsten des BSV, wie der 1,83-Meter-Mann klarstellt: „Ich werde in unseren Familienbetrieb einsteigen.“ Seine Verletzungspause hatte er fürs Fachabitur genutzt, nun will er Groß- und Außenhandelskaufmann werden. · ck

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

BSV Rehden: Drei Küsse für das heilige Brot

BSV Rehden: Drei Küsse für das heilige Brot

BSV-Kapitän: „Es darf nur um das Wohl des Vereins gehen“

BSV-Kapitän: „Es darf nur um das Wohl des Vereins gehen“

Volkmer verschenkt den letzten Strohhalm

Volkmer verschenkt den letzten Strohhalm

Kommentare