Multi-Kulti klappt

Zusammenhalt als Rehdens Trumpf

+
Lauf- und zweikampfstark: Evin Nadaner ist derzeit aus Rehdens Doppel-Sechs nicht wegzudenken.

Oldenburg – Nichts geht mehr ohne Slogan. Wer in den Katakomben des Oldenburger Marschweg-Stadions unterwegs ist, kommt um einen Spruch nicht herum. „VfB – hier zählt das WIR“, steht in dicken Lettern an der Wand. Am Sonntagnachmittag haben jedoch die Rehdener Spieler dieses Motto okkupiert. Während des 1:0-Sieges wurde eines besonders deutlich: Trainer Benedetto Muzzicato hat es geschafft, einen eingeschworenen Haufen zusammenzustellen. Jeder läuft für jeden. Patzt der eine, bügelt der andere aus.

Und es wird auch an jene gedacht, denen es nicht so gut geht. Nach dem Siegtreffer liefen die Rehdener zur Bank, ließen sich ein BSV-Trikot mit der Nummer 19 geben und schwenkten dieses Richtung Tribüne. Ein Zeichen an Mohammed Salifou, der sich beim Abschlusstraining eine schwere Schultereckgelenksprengung zugezogen hatte. „Wir sind im Winter als Team noch einmal enger zusammengerückt“, betont Mittelfeldspieler Yannis Becker: „Wir haben einfach ein richtig gutes Klima in der Mannschaft.“

Becker selbst ist in Rekordzeit zu einem Anführer dieser Truppe herangewachsen. Er spielt erst seit Sommer in Rehden, trug gestern nach der Auswechslung von Addy-Waku Menga die Kapitänsbinde. „Yannis ist ein klarer Gewinn für unsere Mannschaft“, hebt Muzzicato den Stellenwert des 28-Jährigen hervor. Becker agiert neuerdings im linken Mittelfeld. Gerade die Abstimmung mit den beiden Sechsern Santiago Aloi und Evin Nadaner sowie Quentin Fouley (zentrales offensives Mittelfeld) und Shinji Yamada (rechte Außenbahn) klappt hervorragend.

Fünf Nationen (Deutschland/Argentinien/USA/Frankreich/Japan) bilden eine harmonische Einheit in Rehdens Schaltzentrale. „Multi-Kulti funktioniert bei uns“, betont Becker.  

wie

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Großbritannien prüft Maßnahmen gegen den Iran

Großbritannien prüft Maßnahmen gegen den Iran

Landesmeisterschaften  im Springreiten und Dressur 

Landesmeisterschaften  im Springreiten und Dressur 

Präsident Selenskyj wird bei Ukraine-Wahl gestärkt

Präsident Selenskyj wird bei Ukraine-Wahl gestärkt

Kinder aus Gomel auf Kaffkieker-Fahrt

Kinder aus Gomel auf Kaffkieker-Fahrt

Meistgelesene Artikel

Ivicic langt dreifach zu

Ivicic langt dreifach zu

Menga knackt Wattenscheid – 1:0

Menga knackt Wattenscheid – 1:0

Kommentare