„Rehdinho“ wird aber noch gerettet

Maskottchen-Diebstahl

+

Rehden - Wie dreist ist das denn? Während der zweiten Halbzeit des Spiels zwischen dem BSV Rehden und Hannover 96 II klauten 96-Fans aus dem Rehdener Vereinsheim Maskottchen „Rehdinho“ und wollten damit über alle Berge.

Nun passt der mannshohe Kranich nicht in die Hosentasche. Die Täter wurden natürlich erwischt. Ein Ordner schnappte sich den Vogel und brachte ihn wieder zurück ins Nest. Vor einigen Jahren hatten Havelse-Fans den Kranich schon einmal entführt, ihn dann aber nach ein paar Tagen unversehrt zurückgebracht. 

flü

Kerber quält sich bei Melbourne-Rückkehr in Runde zwei

Kerber quält sich bei Melbourne-Rückkehr in Runde zwei

Dubais neue Freizeitparks

Dubais neue Freizeitparks

Mehrere Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos in Zentralasien

Mehrere Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos in Zentralasien

Lange Esstische im Fokus auf der IMM

Lange Esstische im Fokus auf der IMM

Meistgelesene Artikel

Kevin Njie im Anflug auf Rehden

Kevin Njie im Anflug auf Rehden

Turniersieg – und Njie ist ein Rehdener

Turniersieg – und Njie ist ein Rehdener

Turniersieg – und Njie ist ein Rehdener

Turniersieg – und Njie ist ein Rehdener

Kommentare