Leistungsträger ist bald zurück

Arend wieder im Training

+
D. Arend

Rehden - Darauf haben sie beim BSV Rehden lange gewartet: Offensivspieler Danny Arend ist am Mittwoch nach viermonatiger Verletzungspause wegen eines Sehnenanrisses unter dem linken Fuß wieder ins Mannschaftstraining beim Fußball-Regionalligisten eingestiegen.

Der 27-jährige Leistungsträger und einer der Toptorjäger der abgelaufenen Spielzeit wurde in den bisherigen Spielen der Rehdener schmerzlich vermisst. „Wir sind froh, dass Danny wieder dabei ist“, sagte Rehdens Trainer Andreas Petersen gestern: „Im Training sieht man, dass er zum Glück das Fußball spielen nicht verlernt hat. Jetzt müssen wir sehen, dass er sich die nötige Fitness erarbeitet.“

flü

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Meistgelesene Artikel

BSV-Abwehrchef Wessel gegen die Jung-Wölfe rechtzeitig zurück

BSV-Abwehrchef Wessel gegen die Jung-Wölfe rechtzeitig zurück

Bittere Pillen für Rehden

Bittere Pillen für Rehden

Kommentare