Rehden besiegt Düsseldorf II im Test / Yamada verletzt

Krasniqi knipst doppelt – 3:1

Traf zum 1:0: Josip Tomic.

Heiner Backhaus erkannte am Samstag einige Fortschritte. „Das war ein gutes Spiel von uns“, bilanzierte der Trainer des BSV Rehden nach dem 3:1 (3:0)-Heimsieg seines Nord-Regionalligisten im Test gegen die U  23 von Fortuna Düsseldorf aus der Fußball-Regionalliga West: „In den ersten Minuten hatten wir unsere Probleme, weil Düsseldorf es auch gut gemacht hat. Aber danach haben wir viel von dem umgesetzt, was wir uns in den letzten Wochen erarbeitet haben.“ Als Beispiele nannte der BSV-Coach schnelles Umschalten und Pässe in die Tiefe: „Das war Power-Fußball.“

Rehden - Nach einer Viertelstunde traf Josip Tomic zum 1:0, nachdem ihn Tomislav Ivicic per Pass in den Rücken der Abwehr bedient hatte. Ebenfalls Ivicic legte Kamer Krasniqi das 2:0 auf, ehe Neuzugang Krasniqi noch vor der Pause dank einer ebenfalls feinen Kombination über Bocar Djumo das 3:0 folgen ließ. Zu dieser Zeit hatte Backhaus bereits Shinji Yamada auswechseln müssen, der bei einer Flanke geschubst worden und auf seinen Ellbogen gefallen war. „Ich denke aber, dass es nichts Schlimmeres ist“, schätzt sein Trainer.

Zur Pause wechselte er weitere vier Male. Der erneut starke Sechser Quentin Fouley hatte nach Wiederanpfiff mit einem Pfostenschuss Pech. So blieb es bei drei Rehdener Toren – und dem Ehrentreffer durch Lex-Tyger Lobinger (83.) nach einem Abstimmungsfehler.  ck

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Wie werde ich Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte/r?

Wie werde ich Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte/r?

Welche Art der Solarthermieanlage ist richtig?

Welche Art der Solarthermieanlage ist richtig?

Bäume auf Privatgrundstücken sind oft geschützt

Bäume auf Privatgrundstücken sind oft geschützt

Rekord-Pokalsieg für Alba - Finaltrauma überwunden

Rekord-Pokalsieg für Alba - Finaltrauma überwunden

Meistgelesene Artikel

Rehdens Trainer Maarten Schops freut sich auf den Start in Hannover

Rehdens Trainer Maarten Schops freut sich auf den Start in Hannover

Großaspach stellt Backhaus nach sechs Wochen frei

Großaspach stellt Backhaus nach sechs Wochen frei

Kommentare