Krasniqi folgt Backhaus nach Großaspach

Rehden – Nach einer halben Saison ist das Kapitel BSV Rehden für Kamer Krasniqi (vorerst) beendet. Der Kosovare wechselt vom Regionalligisten auf Leihbasis zum Drittligisten SG Sonnenhof Großaspach, dort unterschrieb der 24-Jährige einen Vertrag bis Sommer. In der Winterpause war bereits Trainer Heiner Backhaus von den Schwarz-Weißen zum selbsternannten „Dorfclub“ gewechselt, Maarten Schops wurde sein Nachfolger in Rehden.

Nun spielt Krasniqi also wieder unter Backhaus. Der zentrale Mittelfeldmann stammt aus der Jugendabteilung des VfL Osnabrück und hat dort bereits Drittliga-Erfahrung gesammelt – 30 Partien bestritt er für die Lila-Weißen. „Ich kenne die SG aus meiner langen Zeit beim VfL und weiß, dass dort seit Jahren tolle Arbeit geleistet wird“, wird Krasniqi auf der Großaspach-Hompage zitiert: „Jetzt gilt es, dass ich mich schnell ins Team einbringe und wir Punkte für das Saisonziel Ligaverbleib sammeln.“  fs

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Kampfabstimmung um CDU-Vorsitz: CDU vor Richtungsentscheid

Kampfabstimmung um CDU-Vorsitz: CDU vor Richtungsentscheid

Furcht vor Huawei: Trump macht Indien Druck beim Thema 5G

Furcht vor Huawei: Trump macht Indien Druck beim Thema 5G

Karneval in Stolzenau: Prunksitzung 2020

Karneval in Stolzenau: Prunksitzung 2020

Anonyme Drohung an Göttinger Hainberg-Gymnasium: Polizei im Großeinsatz

Anonyme Drohung an Göttinger Hainberg-Gymnasium: Polizei im Großeinsatz

Meistgelesene Artikel

Zehn Rehdener stehen am Ende im Regen – 1:3

Zehn Rehdener stehen am Ende im Regen – 1:3

„Nie wirklich weg“

„Nie wirklich weg“

Vertrauen statt Verdrossenheit: „Wir werden das richtige Puzzleteil finden“

Vertrauen statt Verdrossenheit: „Wir werden das richtige Puzzleteil finden“

Kommentare