Kiene: „Er ist einer unserer Leader“ / Drei neue Spieler unterschreiben Verträge

Stutter bleibt in Rehden

+
Hat seinen Vertrag verlängert: Marcel Stutter.

Und Cord Krüger - Von Arne Flügge. Die gute Nachricht kam gestern Abend kurz vor dem Testspiel gegen die Sportfreunde Lotte (1:0): Fußball-Regionalligist BSV Rehden hat sich mit Marcel Stutter (27) für die kommende Saison auf eine weitere Zusammenarbeit geeinigt. Da auch Jeff Gyasi (26) gestern seinen neuen Vertrag unterschrieb, bleibt somit die bärenstarke Doppel-Sechs der Rehdener zusammen. „Es ist ganz wichtig für uns, dass er bleibt. Marcel ist einer unserer Leader“, freute sich Trainer Alexander Kiene.

Stutter habe zusammen mit Gyasi wesentlichen Anteil an der starken Rückrunde der vergangenen Saison gehabt, meinte der 37-Jährige: „Er ist wichtig für die Mannschaft. Sportlich und als Typ. Auch für einen Spieler wie Kapitän Kevin Artmann ist es wichtig, dass er einen Spieler dieser Qualität hinter sich weiß.“

Die Vertragsverlängerung von Stutter war aber nicht die einzige gute Nachricht. Gleich drei neue Spieler haben noch vor dem Anpfiff für die kommende Saison unterschrieben. Da ist zum einen Christian März, der zuletzt beim VfL Bochum II spielte. Der 20-jährige ehemalige U18-Nationalspieler, der gestern Abend 45 Minuten lang auf dem Platz stand, ist im offensiven Mittelfeld variabel einsetzbar und könnte die Lücke schließen, die Jeffrey Obst (wechselt zu Rot-Weiss Essen) hinterlassen hat. „Man hat in Ansätzen bereits gesehen, dass er ein filigraner Fußballer ist und nicht umsonst alle Jugend-Nationalmannschaften durchlaufen hat“, meinte Kiene über den Spieler, der zuvor drei Jahre lang bei Hertha BSC ausgebildet worden war. Kiene: „Er kann uns mit seiner Qualität helfen.“

Ebenfalls aus der Bochumer Zweiten kommt Gazi Siala zum BSV. Der 20-Jährige war im Sommer 2014 nach dem Zerfall des Regionalliga-Absteigers SV Wilhelmshaven zum VfL gewechselt und bestritt dort 30 Regionalliga-West-Einsätze (ein Tor) – meist als Innenverteidiger. Etatmäßig gilt der gebürtige Hildesheimer aber als „Sechser“ – und somit nun als Konkurrent von Gyasi und Stutter. Auf jeden Fall ist er mit seinen 20 Jahren und dem deutschen Pass einer der vom BSV dringend gesuchten U23-Akteure. „Ich habe seinen Weg schon lange verfolgt, weil er bei Hannover 96 ausgebildet wurde“, sagte der Rehdener Trainer: „Er ist jung und ballsicher.“

Die dritte Neuverpflichtung kommt vom Oberligisten Schwarz-Weiß Essen. Der 19-jährige Bilal Abdallah ist fürs offensive Mittelfeld vorgesehen. „Er ist ein junger, dynamischer Spieler, der sehr viel Tempo hat. Wir müssen ihm aber Zeit geben, sich zu akklimatisieren und zu entwickeln“, forderte der Coach Geduld.

Damit sind die Personalplanungen der Rehdener aber noch nicht abgeschlossen. Da der VfL Bochum seine zweite Mannschaft abgemeldet hat, sind viele interessante Spieler aus dem Team auf dem Markt. Neben März und Siala könnte Norman Jakubowski (Innenverteidiger) der dritte Bochumer in Rehden werden. Der 22-Jährige hinterließ gestern Abend gegen Lotte einen guten Eindruck. „Wir sind da in Gesprächen“, sagte BSV-Vereinsboss Friedrich Schilling.

Auch der Transfer eines neuen Torhüters steht unmittelbar bevor. Rafael Hester (21) spielte zuletzt für den VfB Hüls in der Oberliga, zuvor hatte er in der U19 von Schalke 04 im Tor gestanden. Er ist ein Kandidat, wie auch Hannes Frerichs (zuletzt SV Meppen), der gestern in der zweiten Halbzeit spielte.

Dagegen werden zwei Spieler die Rehdener wohl noch verlassen: Serhan Zengin und Moses Lamidi. „Sie suchen etwas anderes“, bestätigte Schilling.

Mehr zum Thema:

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

Turniersieg – und Njie ist ein Rehdener

Turniersieg – und Njie ist ein Rehdener

Turniersieg – und Njie ist ein Rehdener

Turniersieg – und Njie ist ein Rehdener

Kommentare