Gedrückte Stimmung und zusätzliche Personalsorgen vor Spiel bei Hannover 96 II

Gesetzmäßigkeiten der Krise erreichen nun auch Rehden

+
Rehdens Wal Fall (Mitte) plagt sich mit Leistenproblemen herum. Ein Ausfall des Leistungsträgers morgen in Hannover wäre besonders bitter.

Rehden - Von Arne Flügge. Die 1:2-Heimpleite gegen Eintracht Braunschweig II hat Fußball-Regionalligist BSV Rehden richtig wehgetan. „Wenn du die erste Halbzeit komplett in den Sand setzt, dann zurückkommst, überlegen bist, Chancen auf den Sieg hast und dann durch einen Elfmeter verlierst, den man nicht hätte geben müssen – dann ist das natürlich doppelt bitter“, sagt Rehdens Trainer Franz Gerber rückblickend.

Der 61-Jährige ist demnach vor dem Auswärtsspiel morgen (13.00 Uhr) bei Hannover 96 II vornehmlich als Psychologe gefragt gewesen. „Wir standen wieder mit leeren Händen da. Die Stimmung ist schon ziemlich gedrückt“, hat Gerber festgestellt. Mit Einzelgesprächen hat der Trainer versucht, einige Spieler wieder aufzubauen, „darüber hinaus haben wir versucht, ins Training eine gewisse Lockerheit reinzubringen“.

Schließlich muss morgen eine hochkonzentrierte Mannschaft auf dem Platz stehen, denn „am Ende des Tages geht es nun mal um Punkte“, weiß Gerber. Doch der Weg aus der Krise ist noch lang und steinig. „Wir investieren viel, hätten auch in Norderstedt und Meppen gewinnen können oder gar müssen, doch letztendlich ist zu wenig dabei herausgekommen“, sagt Gerber. Doch so sei Fußball. Das würden auch andere Vereine erleben. Wichtig sei, sich nicht aufzugeben, „sondern immer wieder alles zu geben“.

Allerdings hat der BSV Rehden in dieser Saison mit zweiten Mannschaften noch keine guten Erfahrungen gemacht. Ein 1:1 bei St. Pauli, Niederlagen gegen den HSV II und jetzt Eintracht Braunschweig II. „Es wird Zeit, dass sich das mal ändert“, hofft Gerber auf ein erfolgreiches Abschneiden in Hannover. Allerdings ist gerade Länderspielpause. Und da ist es nicht ausgeschlossen, dass Hannover verstärkt Spieler aus dem Bundesliga-Kader einsetzt. „Das würde die Sache natürlich nicht leichter machen“, weiß der Rehdener Trainer. Dass Gerber als Spieler, Trainer und Manager bei 96 eine überaus erfolgreiche Zeit hatte, spielt für ihn morgen keine Rolle. „Da denke ich momentan gar nicht dran, ich habe hier in Rehden genügend Sorgen und Probleme.“

Vor allem auch personeller Art. Verletzungssorgen und Ausfälle ziehen sich mittlerweile wie ein roter Faden durch die vergangenen Wochen. „Das ist ja schon fast an der Tagesordnung“, seufzt Gerber. So plagt sich nun auch Mittelfeldspieler Wal Fall mit Leistenproblemen herum. Er konnte ebenso nicht trainieren wie Stefan Heyken. Der Abwehrchef hat einen Magen-Darm-Infekt. Einsatz fraglich. Stürmer Andreas Gerdes-Wurpts fällt indes definitiv aus. „Er hat eine sehr starke Grippe, musste deswegen sogar ins Krankenhaus und hat ein zweiwöchiges Trainingsverbot erhalten“, berichtet Trainer Gerber.

Gute Voraussetzungen sehen anders aus. „Wir werden versuchen, die bestmögliche Mannschaft aufs Feld zu bringen“, kündigt Gerber an, „es bietet sich jetzt auch dem einen oder anderen, der sonst eher im zweiten Glied steht, seine Chance zu suchen und sie auch zu nutzen“. Wie beispielsweise Linksverteidiger Aldin Kljajic, der zuletzt nach seiner Einwechslung „ein gutes Spiel gemacht hat“, wie der BSV-Trainer sagt: „Und es wäre gut, wenn sich auch andere so beweisen würden.“

Positiv immerhin: Leistungsträger Jeff Gyasi hat seine Gelb-Rot-Sperre abgesessen und kann wieder ander Seite von Marcel Stutter die Doppelsechs im defensiven Mittelfeld geben.

Mehr zum Thema:

Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

So ergreifend war das erste Spiel von Chapecoense nach dem Flugzeug-Absturz

So ergreifend war das erste Spiel von Chapecoense nach dem Flugzeug-Absturz

Weltweit protestieren Millionen gegen Trump

Weltweit protestieren Millionen gegen Trump

Bilder der Anti-Trump-Demos: Proteste von Millionen und zahlreichen Promis

Bilder der Anti-Trump-Demos: Proteste von Millionen und zahlreichen Promis

Meistgelesene Artikel

Turniersieg – und Njie ist ein Rehdener

Turniersieg – und Njie ist ein Rehdener

Turniersieg – und Njie ist ein Rehdener

Turniersieg – und Njie ist ein Rehdener

Kommentare