Ex-Kapitän erhält Zweijahresvertrag beim VfB

Evers von Rehden nach Oldenburg

Kai Bastian Evers hat einen neuen Verein: Er unterschrieb beim VfB Oldenburg. - Foto: Krüger
+
Kai Bastian Evers hat einen neuen Verein: Er unterschrieb beim VfB Oldenburg.

Rehden/Oldenburg - Sein Abschied vom BSV Rehden hatte schon vor dem letzten Regionalliga-Spieltag im Mai festgestanden. Nun ist auch klar, dass sich Kai Bastian Evers (28) und die Schwarz-Weißen zumindest zweimal in der kommenden Saison wiedersehen: Der Defensiv-Allrounder folgt dem Ruf seines Ex-Trainers Stephan Ehlers und schließt sich Liga-Konkurrent VfB Oldenburg an.

Ehlers und Evers waren im Sommer 2016 in die Waldsportstätten gekommen. Doch während der A-Lizenz-Inhaber schon nach gut drei Monaten gehen musste, blieb Ex-Profi Evers (vor seinem Wechsel vom West-Regionalligisten SV Rödinghausen unter anderem bei den Drittligisten Babelsberg 03 und Stuttgarter Kickers). Seit Beginn der vorigen Saison führte er den BSV sogar als Kapitän aufs Feld.

Nun heuerte der etatmäßige Sechser und regelmäßig als Innenverteidiger aufgebotene Evers im gut 75 Kilometer entfernten Oldenburg an und unterschrieb einen Zweijahresvertrag. Beruflich zeigte ihm ein VfB-Sponsor eine neue Perspektive auf.

„Überragende Gespräche“

„Wir hatten überragende Gespräche, ich hatte dabei von Anfang an ein gutes Gefühl und bin echt froh, dass es mit dem Wechsel geklappt hat“, zitiert ihn sein neuer Club in einer Mitteilung.

„Kai ist ein zweikampf- und spielstarker Fußballer, taktisch gut ausgebildet und sehr erfahren. Er wird bei uns eine Führungsrolle einnehmen“, verdeutlichte Trainer Ehlers, dass er einen Wunschkandidaten bekommen hat.

Der neue Mann folgt damit einigen weiteren Rehdener Ex-Kollegen an die Hunte. Im Winter waren bereits Patrick Papachristodoulou und Hugo Magouhi dorthin gewechselt, nach dem Saisonende schloss sich Lennart Madroch den Oldenburgern an. Mit ihm hatte Evers meist die Rehdener Doppelsechs gebildet. 

ck

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Evers zurück im Westen

Evers zurück im Westen

Evers zurück im Westen

Kommentare