Eigentor von Heyken

+
Stefan Heyken.

Rehden - Seit gestern herrscht offiziell Klarheit: Der 1:0-Siegtreffer des VfB Oldenburg im Heimspiel gegen den BSV Rehden wird Rehdens Innenverteidiger Stefan Heyken als Eigentor zugeschrieben.

Das bestätigte eine Sprecherin des Norddeutschen Fußball-Verbandes. Heyken war in der 6. Minute mit Oldenburgs Stürmer Addy-Waku Menga in einen Zweikampf gegangen, und irgendwie landete der Ball im Netz. Nach dem Spiel wussten beide Spieler nicht genau, wer die Kugel nun zuletzt berührt hatte. Jetzt wurde entschieden, und Menga bleibt bei 23 Saisontoren stehen. · flü

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Meistgelesene Artikel

Comeback von Rehdens Sechser im Kellerduell möglich

Comeback von Rehdens Sechser im Kellerduell möglich

3:1 – Magouhi und Menga Rehdens Matchwinner in Eutin

3:1 – Magouhi und Menga Rehdens Matchwinner in Eutin

3:1 – Magouhi und Menga Rehdens Matchwinner in Eutin

3:1 – Magouhi und Menga Rehdens Matchwinner in Eutin

Kommentare