Dino Bajric verlässt Rehden in Richtung Lotte

Dino BajricNoch-Spieler der BSV Rehden

Rehden – 23 von 24 möglichen Partien, 18 davon über die vollen 90 Minuten: Allein diese Zahlen zeigen, welchen Beitrag Dino Bajric zur bisher so starken Saison des BSV Rehden geleistet hat. Doch nach dieser Serie ist für den 24-Jährigen Schluss in den Waldsportstätten: Der Mittelfeldmann verlässt den Nord-Regionalligisten und schließt sich den nicht weit entfernten Sportfreunde Lotte in der Regionalliga West an.

„Dino ist trotz seines recht jungen Alters ein sehr erfahrener Spieler. Er hat den absoluten Willen, sich noch weiterzuentwickeln und bringt eine große Mentalität mit“, wird seine künftige Trainerin Imke Wübbenhorst vom Verein in einer Mitteilung zitiert.

Bajric, der für den BSV meist im defensiven Mittelfeld agierte, war in der Jugend des VfL Osnabrück ausgebildet worden und im A-Junioren-Alter zum Nachwuchs des 1. FC Kaiserslautern gewechselt. Über die zweite Mannschaft des 1. FCK führte ihn der Weg weiter zur TuS Koblenz und Wormatia Worms, ehe er im vorigen Sommer nach Rehden kam.  ck

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Ohne eigenes Auto mobil auf dem Land

Ohne eigenes Auto mobil auf dem Land

„Wer ist diese Mannschaft, die da gegen Gladbach spielt?“ Netzreaktionen zu #SVWBMG

„Wer ist diese Mannschaft, die da gegen Gladbach spielt?“ Netzreaktionen zu #SVWBMG

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Leipzig schwächelt im Titelkampf - Nächster Schalke-Dämpfer

Leipzig schwächelt im Titelkampf - Nächster Schalke-Dämpfer

Meistgelesene Artikel

22 Mannschaften: Regionalliga Nord steht vor der Aufspaltung

22 Mannschaften: Regionalliga Nord steht vor der Aufspaltung

Kommentare