Rehden II kann heute den Aufstieg schaffen

„Die Jungs werfen alles in den Ring“

Rehden - Auf zum letzten Gefecht: Mit einem Sieg heute (16 Uhr) im letzten Relegationsspiel beim SC Harsum können die Fußballer des BSV Rehden II den Aufstieg in die Landesliga perfekt machen.

„Die Jungs sind heiß auf den Aufstieg. Hut ab und Respekt davor, wie sich die Mannschaft in dieser Relegation bisher präsentiert hat“, meinte Trainer Björn Wnuck: „Sie haben gezeigt, dass sie wollen. Und sie werden noch einmal alles in den Ring werfen.“

Während Harsum unbedingt gewinnen muss, könnte Rehden II am Ende sogar ein Unentschieden reichen, wenn Stelingen nicht zeitgleich in Eldagsen gewinnt. Doch auf solche Rechenspielchen will sich Wnuck lieber nicht verlassen: „Wir kommen als Tabellenführer dieser Relegation und können selbstbewusst aufspielen. Wichtig wird sein, dass wir wieder kompakt stehen.“

In Harsum erwartet der BSV-Coach einen heißen Tanz. „Da wird der Bär los sein“, vermutet Wnuck, „eine klasse Erfahrung für meine Spieler. Wir müssen die Nadelstiche setzen und den Gegner vor Probleme stellen.“

Wnuck erwartet eine starke Harsumer Mannschaft. „Sie haben wenig Tore kassiert und selbst sehr viele geschossen. Besonders Stürmer Pelnik ist brandgefährlich. Der hat in dieser Saison über 25 Tore geschossen“, weiß Wnuck.

Abfahrt mit dem Bus ist um 12 Uhr an den Waldsportstätten. · flü

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Polizei stürmt australisches Flüchtlingslager in Manus

Polizei stürmt australisches Flüchtlingslager in Manus

Winter auf Poel: Angelfahrten und Schatzsuche

Winter auf Poel: Angelfahrten und Schatzsuche

Kompakte Knipsen: Was sie noch besser können als Smartphones

Kompakte Knipsen: Was sie noch besser können als Smartphones

Bei "Valletta 2018" feiert ganz Malta

Bei "Valletta 2018" feiert ganz Malta

Meistgelesene Artikel

Grippewelle greift in Rehdens Kader um sich: Neues System?

Grippewelle greift in Rehdens Kader um sich: Neues System?

Rehdens Neuzugang mit gutem Debüt

Rehdens Neuzugang mit gutem Debüt

Elfmetergeschenk für Havelse gegen Rehden – 0:1

Elfmetergeschenk für Havelse gegen Rehden – 0:1

Kommentare