Bayerns Kapitän Philipp Lahm vor DFB-Pokal-Spiel im Interview

„Rehden gibt 90 Minuten Vollgas“

+
Hat sich über den BSV Rehden schlau gemacht: Bayern-Kapitän Philipp Lahm.

Rehden/München - Von Arne Flügge. Klar, der FC Bayern München ist im DFB-Pokalspiel gegen den BSV Rehden haushoher Favorit. Der Triple-Sieger der vergangenen Saison trifft auf eine ambitionierte Regionalliga-Mannschaft, die die vergangene Saison mit Platz neun abgeschlossen hat.

Dennoch nehmen die Bayern die Partie in Osnabrück sehr ernst, wie Münchens Kapitän Philipp Lahm (29) gegenüber dieser Zeitung äußerte.

Herr Lahm, mussten Sie nach der Auslosung erst einmal wie Ihr Sportvorstand Matthias Sammer auf die Landkarte schauen, um zu wissen, wo Rehden liegt?

Philipp Lahm: Ich bin ein Bayer, komme aus München, da ist man nicht ganz so vertraut mit Mannschaften, die aus dem Raum Bremen, Oldenburg und Osnabrück kommen. Aber seit der Auslosung weiß ich genau, wo Rehden liegt und wo der BSV spielt.

Was wissen Sie über den BSV Rehden?

Lahm: Der BSV Rehden ist für den FC Bayern noch eine große Unbekannte, noch nie zuvor haben wir gegen diesen Club gespielt. Ich weiß aber, dass sich Rehden 2012 als Vierter der Oberliga für die neue fünfgleisige Regionalliga Nord qualifizierte und bereits einmal an einer Hauptrunde des DFB-Pokals teilgenommen hat – und zwar gegen unseren Lokalrivalen TSV 1860, gegen den man 1:5 verloren hat. Aber unser Trainerteam wird uns sicherlich noch mit den entsprechenden Informationen über den BSV Rehden bestens versorgen.

Wie erwarten Sie den BSV Rehden?

Lahm: Für die Mannschaft ist es das Spiel des Jahrhunderts, so eine Gelegenheit bekommt ein Spieler des BSV Rehden sicherlich nicht oft. Daher wird die Mannschaft alles geben und versuchen, gegen uns 90 Minuten Vollgas zu spielen.

Und was ist vom FC Bayern München in dieser Saison zu erwarten?

Lahm: Das Ziel bei Bayern ist immer gleich: Meisterschaft, Pokalsieg, Champions League. Aber wir wissen, dass eine dreifache Titelverteidigung eine sehr schwierige Aufgabe ist.

Dorothee Schumacher eröffnet die Berliner Fashion Week

Dorothee Schumacher eröffnet die Berliner Fashion Week

Frachter prallt gegen Brücke - Schiffsführer tot

Frachter prallt gegen Brücke - Schiffsführer tot

Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Koalition: Interne Ermittler sollen Fall Amri klären

Koalition: Interne Ermittler sollen Fall Amri klären

Meistgelesene Artikel

Kevin Njie im Anflug auf Rehden

Kevin Njie im Anflug auf Rehden

Turniersieg – und Njie ist ein Rehdener

Turniersieg – und Njie ist ein Rehdener

Turniersieg – und Njie ist ein Rehdener

Turniersieg – und Njie ist ein Rehdener

Kommentare