Ressortarchiv: BSV Rehden

Rezzan Bilmez an drei Rehdener Toren beteiligt

Rezzan Bilmez an drei Rehdener Toren beteiligt

Rehden/Sulingen - Munteres Scheibenschießen auf dem Kunstrasenplatz des TuS Sulingen: Mit 5:3 (5:2) gewann der BSV Rehden am Samstagnachmittag ein Testspiel gegen den VfL Oythe. Der Regionalliga-Vorletzte hatte die Partie gegen den Achten der Landesliga Weser-Ems kurzfristig ausgemacht, weil sein gestriges Viertliga-Heimspiel gegen den VfB Oldenburg witterungsbedingt ausgefallen war.
Rezzan Bilmez an drei Rehdener Toren beteiligt
Krisengespräch in der Kabine vor stark gefährdetem Derby

Krisengespräch in der Kabine vor stark gefährdetem Derby

Am Dienstag hatte die Mannschaft ebenfalls keinen Fuß vor die Tür gebracht, sondern war zu einer langen Aussprache in der Kabine geblieben. „Wir haben eine gute halbe Stunde lang Tacheles geredet“, schilderte Stuckenberg: „Da hatte jeder Einzelne die Gelegenheit, klar zu sagen, was ihm nicht gefällt.“
Krisengespräch in der Kabine vor stark gefährdetem Derby
„Defensiv versagt, offensiv nicht stattgefunden“

„Defensiv versagt, offensiv nicht stattgefunden“

Aus Norderstedt berichtet Cord Krüger. Bedächtig rührte Stefan Stuckenberg im Pressekonferenz-Raum des Norderstedter Edmund-Plambeck-Stadions seinen Kaffee um. „Wenn der jetzt heiß ist, wäre das heute das einzig Positive“, brummte der Trainer des BSV Rehden gestern.
„Defensiv versagt, offensiv nicht stattgefunden“
Schöneberg neu im Rehdener Lazarett

Schöneberg neu im Rehdener Lazarett

Norderstedt - Mieser konnte das Regionalliga-Jahr 2017 für den BSV Rehden nicht beginnen: Vor zwei Wochen beim SV Meppen verloren die Schwarz-Weißen mit 0:4 sowie in Person von Yannik Nuxoll und Kevin Njie zwei Spieler durch schwere Verletzungen.
Schöneberg neu im Rehdener Lazarett
Doppelpack von Waki beim 4:0

Doppelpack von Waki beim 4:0

Sulingen - Fußball-Landesligist TuS Sulingen hat sich am Mittwochabend im Testspiel gegen den SV „Falke“ Steinfeld (Bezirksliga Weser-Ems) in Tor- und Spiellaune präsentiert. Gut zehn Tage vor dem Punktspielauftakt beim TSV Burgdorf gewann die Mannschaft von Trainer Maarten Schops verdient mit 4:0 (2:0). „Wichtig war, dass wir das Toreschießen nicht verlernt und nach den 0:1-Niederlagen gegen Oythe und Rehden unsere ersten Treffer im neuen Jahr geschossen haben“, meinte der TuS-Trainer mit einem Augenzwinkern.
Doppelpack von Waki beim 4:0
Mandic muss zwei Spiele zuschauen

Mandic muss zwei Spiele zuschauen

Rehden - Nach seiner Roten Karte beim 0:4 in Meppen hatte Milos Mandic gehofft, nur ein Spiel gesperrt zu werden – doch das Sportgericht hat den Torhüter von Fußball-Regionalligist BSV Rehden wegen einer Notbremse außerhalb des Strafraums für zwei Partien außer Gefecht gesetzt. Somit wird der 31-Jährige am Sonntag im Auswärtsspiel in Norderstedt und anschließend daheim gegen den VfB Oldenburg fehlen. „Das ist schon sehr, sehr heftig“, stöhnt Rehdens Trainer Stefan Stuckenberg, „das Sportgericht hat den Fall als Tatsachenentscheidung des Schiedsrichters gewertet.“ Und dabei augenscheinlich die Videosequenz ignoriert, die zeige, dass es kein Foul-, sondern ein Handspiel gewesen war, zudem habe ein Meppener zuvor deutlich im Abseits gestanden. „So etwas ist völlig unverständlich“, ärgert sich Stuckenberg.
Mandic muss zwei Spiele zuschauen
Stuckenberg fordert Effektivität im Abschluss

Stuckenberg fordert Effektivität im Abschluss

Rehden - Von Arne Flügge. Auch wenn die Rahmenbedingungen nach wie vor überschaubar sind, so konnte Fußball-Regionalligist BSV Rehden in dieser Woche doch vernünftig trainieren.
Stuckenberg fordert Effektivität im Abschluss
Jähes Aus für Yannik Nuxoll: Schwer an Schulter verletzt

Jähes Aus für Yannik Nuxoll: Schwer an Schulter verletzt

Rehden - Von Cord Krüger. Frischer Schnee auf dem noch matschigen Rasen der Rehdener Waldsportstätten, anschließend starker Frost: „Ich tippe mal, dass bei uns am Sonntag kein Fußball möglich ist“, sagte Stefan Stuckenberg mit Blick auf das für 15 Uhr geplante Regionalliga-Heimspiel gegen Lüneburger SK Hansa.
Jähes Aus für Yannik Nuxoll: Schwer an Schulter verletzt
Tag der kochenden Emotionen

Tag der kochenden Emotionen

Aus Meppen berichtet Arne Flügge - Stefan Stuckenberg hatte es eilig. Sehr eilig sogar. Nach dem Abpfiff rannte der Trainer von Fußball-Regionalligist BSV Rehden auf Schiedsrichter Konrad Oldhafer (SC Poppenbüttel) zu, um dem Referee kräftig die Meinung zu geigen.
Tag der kochenden Emotionen
„Dann bist du der Gearschte“

„Dann bist du der Gearschte“

Meppen - Als Meppens Stürmer Mirco Born nach einem katastrophalen Stellungsfehler in der Rehdener Defensivzentrale mutterseelenallein – flankiert noch von zwei Kollegen – auf Milos Mandic zulief und dem Torhüter vom BSV Rehden den Ball außerhalb des Strafraums an die Hand spitzelte, wusste „Milo“, dass „es um mich geschehen ist. Dem Schiedsrichter blieb nichts anderes übrig, als mir Rot zu geben“, seufzte der Keeper nach dem Abpfiff.
„Dann bist du der Gearschte“
„Sporttotal“ überträgt Spiele der Regionalliga und Oberliga live

„Sporttotal“ überträgt Spiele der Regionalliga und Oberliga live

Uphusen - Was lange eine Vision war, wird jetzt Wirklichkeit: Spiele der Fußball-Regionalliga Nord und Oberliga Niedersachsen gibt’s zur bevorstehenden Rückrunde der Saison 2016/2017 live im Internet zu sehen. In beiden Ligen startet eine vielversprechende Pilotphase.
„Sporttotal“ überträgt Spiele der Regionalliga und Oberliga live
BSV Rehden muss zu Spitzenreiter Meppen

BSV Rehden muss zu Spitzenreiter Meppen

Rehden - Von Arne Flügge. Punktspielauftakt – es wird wieder ernst für den BSV Rehden im Abstiegskampf: Und Samstag (16 Uhr) geht’s für den Fußball-Regionalligisten zum Spitzenreiter SV Meppen. Gleich eine heikle Aufgabe für die Mannschaft von BSV-Trainer Stefan Stuckenberg. Und gleichsam die Stunde der Wahrheit: Wieviel Wundertüte steckt in der Mannschaft? Denn die Vorbereitung war – gelinde gesagt – ein Dilemma. Stuckenberg ist da noch etwas moderater. Sie habe „sehr, sehr zu wünschen übrig gelassen. Unter den ganzen Voraussetzungen war ein zielgerichtetes Training nicht möglich“, sagt er.
BSV Rehden muss zu Spitzenreiter Meppen